Solarkataster jetzt auch für Freiflächen

Der Rhein-Sieg-Kreis hat sein Solarkataster überarbeitet. Dort kann man für das gesamte Kreisgebiet eine Karten- und Luftbilddarstellung aufrufen. Eine Farbskala von rot über orange, gelb bis grün zeigt, welche Dächer, Dachteile oder auch Freiflächen für eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage genutzt werden können. Es ist das erste Solarkataster bundesweit, das Freiflächen berücksichtigt. Foto: Screenshot

Surftipp: Opens external link in new windowwww.rhein-sieg-solar.de

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Magazin

Fußballer weichen Kunsthandwerk

Wo sich sonst nur Fußballer tummeln, war diesmal Kunst angesagt: Der SV Höhe hatte zum ersten Mal zu seinem Kunsthandwerkermarkt eingeladen. Viele Vereinsmitglieder packten an um für die Besucher ein großes Angebot präsentieren zu können. Die Aussteller zeigten Holzsägekunst mit der Motorsäge, eine Kreativwerkstatt, Deko- und Laubsägearbeiten, Näh- und andere Handarbeiten, Tiffany- Glas und Kerzen, genähte Taschen oder auch Puppenkleider.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Hänscheider Karnevalisten danken

Die Karnevalssesssion ist schon lange vorbei, dafür haben das Hänscheider Kinderprinzenpaar Vivien I. und Marvin I. sowie die Tanzgruppe Rot-Weiß Hänscheid nun Zeit, sich bei ihren Unterstützern zu bedanken. Den Sponsoren der Trainingsanzüge Gartenpflege Mario Rödder, Schornsteinpfeger Alexander Franken und Premium Treppenlifte Christian Lucaci. Dem Garten und Landschaftsbau Hagen Schiefen, Dachdeckerbetrieb Ingo Siedler, Provinzial Ruppichteroth Daniela Tauchmann und HaarOase Davina Hambuchen. Ein Dank gelte aber auch der Familie Neef und Birgit Rosenbaum für ihre Hilfe.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Sonnenfinsternis: Schüler dürfen zu Hause bleiben

Die Schulaufsicht im Rhein-Sieg-Kreis hat Eltern freigestellt, ob sie ihre Kinder während der Sonnenfinsternis zur Schule schicken. Denn der Blick in die Sonne ist nicht ohne Risiken. Die Brillen für das seltene Schauspiel sind anders als bei der totalen Sonnenfinsternis 1999 nicht mehr zu bekommen. Die Schulen und Kindergärten in Ruppichteroth haben unterschiedliche Regelungen für ihre Schützlinge getroffen. Fotomontage: Sonnenfinsternis 2011 am Chiemsee (CC-BY-SA Sgbeer)

SoFi im Livestream: Opens external link in new windowhttp://www.br.de/nachrichten/sonnenfinsternis-bayern-100.html

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Magazin“ anzeigen

Wirtschaft und Politik

Ruppichterother Wochenschau

Die Neuigkeiten aus dem Schönenberger Rathaus für die 13. Kalenderwoche 2015 vom 28. März bis 3. April sind im Menü unter WochenschauWochenschau einzusehen.

Themen:

  • Herzlichen Glückwunsch
  • Gemeinsame Bürgersprechstunde des Ordnungsamtes und des Polizeibezirksdienstes
  • Warnsirenen im Rhein-Sieg-Kreis heulen zur Probe
  • Verein zur Förderung der Seniorenarbeit in Ruppichteroth e.V.
  • Apotheken-Notdienst

  

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Bäckerei Voigt kommt ins Huwil-Center

Während die Gebäude des neuen Huwil-Centers Gestalt annehmen, stellen sich auch die späteren Geschäfte auf. Der EDEKA-Markt wird von der Ruppichterotherin Iris Jung geführt, die Bäckerei im Kassenvorbereich kommt von außerhalb. Das Unternehmen Voigt aus Swisttal-Heimerzheim wird dort seine erste Filiale im östlichen Rhein-Sieg-Kreis eröffnen. Foto: Von links Andreas, Martin und Theo Voigt.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Bauzentrum Mies will Lager erweitern

Wenn jetzt im Frühjahr die Hauptsaison für den Baustoffhandel beginnt, fährt täglich wieder mindestens ein "Bauzentrum Mies Lkw" Material von anderen Standorten nach Ruppichteroth. "Da wir nicht genug Lagerkapazitäten haben, sind wir darauf angewiesen", sagt Filialleiter Benjamin Becker. Deswegen soll das Geschäft nun wachsen: Becker plant, das Gelände auf einem benachbarten Grundstück in Köttingen zu erweitern.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Wirtschaft und Politik“ anzeigen

Sport

Volleyballer steigen in die Landesliga auf

Die Herren der Spielgemeinschaft Nümbrecht/Ruppichteroth schließen eine erfolgreiche Saison 2014/2015 ab: Die Volleyballer sind Tabellenführer und Aufsteiger, nur ein Spiel wurde verloren. Erstmalig in der Vereinsgeschichte erreicht ein Team damit die Landesliga der Herren. Jetzt richtet sich der Blick auf die kommende Saison, man freue sich auf noch höherklassigen Volleyball. Foto: Reihe oben von links Jonas Heismann, David Marcinkowski, Lessly Prystaw, Florian Borchert, Jannik Heismann, Bernd Heismann, Reihe unten: Volker Engelmann, Stefan Bingel, Michael Heuser (Privat)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Pentazidis bleibt beim BSC

Kosta Pentazidis bleibt auch in der kommenden Saison Trainer der ersten Mannschaft des Bröltaler SC. Coach und Vorstand einigten sich in der Winterpause auf eine Verlängerung ihrer Zusammenarbeit. Pentazidis geht damit in der Spielzeit 2015/16 in die dritte Saison beim derzeitigen Kreisklasse-A-Ligisten. Ihm gelang bereits in seiner ersten Saison als Verantwortlicher zusammen mit seinem Team der Aufstieg in die Kreisliga A. Zurzeit belegt man dort als Aufsteiger den fünften Tabellenplatz.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Sport“ anzeigen

Region

Neue Regelung für Kurzzeitkennzeichen

Ab 1. April wird bei der Vergabe von Kurzzeitkennzeichen ein neuer Fahrzeugschein ausgegeben. "Kurzzeitkennzeichen sind dann nur noch für ein genau benanntes Fahrzeug erhältlich. Die Möglichkeit, ein beliebiges Fahrzeug in den Fahrzeugschein einzutragen, entfällt", erklärt Dieter Siegberg, Leiter des Straßenverkehrsamtes des Rhein-Sieg-Kreises.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Lehrgang zum Natur- und Landschaftsführer

Um den Besuchern des bergischen Rhein-Sieg-Kreises ein interessantes und qualifiziertes Exkursionsprogramm anzubieten, werden ehrenamtliche Natur- und Landschaftsführer eingesetzt. Der Touristikverein "bergisch hoch vier" weist darauf hin, das ab dem 9. März ein Lehrgang dazu startet. Er umfasst etwa 70 Unterrichtsstunden und kostet 195 Euro, Mitglieder des Touristikvereins zahlen 150 Euro.

Surftipp: Opens external link in new windowwww.bergisch-hoch-vier.de/natur-und-landschaftsfuehrer/

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Region“ anzeigen

Blaulicht

Hausmeister stellt Dieb im Theresien-Gymnasium

Als am Freitagmorgen gegen 8 Uhr ein verdächtiger Mann im Sankt Theresien-Gymnasium in Schönenberg von einer Erzieherin nach dem Grund seines Aufenthalts gefragt wurde, gab dieser vor, mit der Schulleitung sprechen zu wollen. In diesem Moment stellte der Hausmeister fest, dass aus einem Büro zwei Brieftaschen mit Bargeld aus einem Schrank gestohlen worden waren. Der Unbekannte flüchtete daraufhin und wurde vom Hausmeister und dessen Kollegen verfolgt.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Lkw fährt sich auf Waldweg fest

Aus dieser misslichen Lage konnte den 35-jährigen Brummifahrer nur zwei Spezial-Abschlepper retten: Der Mann aus Sachsen-Anhalt hatte sich mit seinem 16 Tonnen schweren Gefährt auf einem Waldweg bei Hatterscheid verkeilt. Als es weder vor, noch zurück ging, rief er Hilfe. Nach fast sieben Stunden stand der Lastwagen wieder auf der Straße, die Bergung gestaltete sich schwierig.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Blaulicht“ anzeigen