• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Feierstunde für Peter Halber

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Mit einer Feierstunde wurde jetzt Gemeindeoberamtsrat Peter Halber nach 49 Jahren im Ruppichterother Rathaus in den Ruhestand versetzt. Bürgermeister Hartmut Drawz, dessen allgemeiner Vertreter er seit Oktober 1999 war, würdigte in einer Laudatio den unermüdlichen Einsatz Halbers für seine Gemeinde. Am 1. April 1960 trat Halber als Verwaltungslehrling in den Dienst der damaligen Amtsverwaltung ein. ?Mir wäre es lieber gewesen, Du hättest mich in wenigen Monaten verabschiedet und dann noch Dein 50. Dienstjubiläum gefeiert? so Drawz.

Der Bürgermeister erinnerte sich noch gut daran, dass er sich damals sehr gefreut hatte, als Halber die Lehre begann ...

Für den vollständigen Beitrag bitte auf den nachfolgenden Link klicken!

Weiterlesen

Brölecker feierten

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Zum Frühlingsfest hatte der gemischte Chor Bröleck an die Sankt Josefs Kapelle in Felderhof eingeladen. Trotz einiger Regenschauern ließen sich die Brölecker nicht vom feiern abhalten. Da der gemischte Chor Bröleck auch die Aufgaben eines Kirchenchores in der Kapelle übernommen hat, begann der Festtag mit einer feierlichen Messe in der Kapelle, die durch Pastor Josef Nies zelebriert  wurde. Als Gastchor hatte der MGV Marienfeld die Messe musikalisch gestaltet. Auf dem gepflegten Vorplatz von St. Josef und der Straße hatten die 30 Sängerinnen und Sänger eine kleine Zeltstadt aufgebaut, in der bestens für alles - was das Herz begehrte - gesorgt wurde. Bis in die Abendstunden wurde zünftig gefeiert.

Weiterlesen

Neues Outfit für Elferrat und Blue Girls

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Nach dem Karneval, ist vor dem Karneval... Stolz präsentierten jetzt der Elferrat und die Tanzgarde ?Blue Girls? des TV Ruppichteroth ihr neues Equipment. Allwetterjacken für den Elferrat und neue Tanzstiefel für die Blue Girls ermöglichten eine Spende der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth in Höhe von 1.000 Euro. Marktbereichsleiter Markus Neuber überreichte symbolisch einen Scheck an den Vorsitzenden des Turnvereins, Harald Schiefen.

Durch die von Jahr zu Jahr steigende Zahl der Auftritte waren diese Investitionen dringend erforderlich geworden. "Mit seinem vielfältigen Engagement in seinen zahlreichen Abteilungen ist der TV 1888 Ruppichteroth vorbildlich unterwegs und bildet damit eine wesentliche Stütze des Vereinslebens in der Gemeinde Ruppichteroth! Gerade in der heutigen Zeit wird dabei immer deutlicher, wie wichtig als Partner eine gesunde Bank vor Ort ist, die es schon seit Jahren für ihre angenehme Pflicht ansieht, das ehrenamtliche Engagements der Mitglieder in Vereinen und Organisationen finanziell zu fördern und zu unterstützen,? so Neuber. TV-Vorsitzender Schiefen freut sich nun mit Elferrat und Blue Girls auf die kommende Session. Es dauert ja nur noch sechs Monate, die schnell verstreichen.

Weiterlesen

Ein Stück Europa in Ruppichteroth

Von Christina Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Axel Voss, Kandidat für das Europaparlament der CDU in Straßburg und Brüssel, war für einen Nachmittag zu Gast in der Gemeinde Ruppichteroth. In Winterscheid machte er Station, um mit der dortigen Ratskandidatin Karin Fischer (CDU) und Bürgermeisterkandidaten Michael Stein (CDU) ein Stück Europa nach Ruppichteroth zu bringen. Für Axel Voss waren die persönlichen Belange der Mitbürger und die Fragen in Bezug auf Europa wichtig, denn Europa rückt ständig näher.

Im Hinblick auf Europa und auf die europäische Politik ist für den 46-jährigen Juristen Voss das ?Näherbringen? eine zentrale Aufgabe: ?Was machen ?Die? in Europa eigentlich?? Als Dozent für Europäische Angelegenheiten an der FH Remagen war er so auch auf schwierige Fragestellungen vorbereitet. Der Wahlkreis von Voss erstreckt sich vom Rhein-Sieg-Kreis bis nach Leverkusen. Seit Dezember 2004 ist der gebürtige Niedersachse Kreisvorsitzender der Bonner CDU, seit Februar 2005 stellvertretender Bezirksvorsitzender im Bezirk Mittelrhein, sachkundiger Bürger im Ratsausschuss der Stadt Bonn für ?Internationale Beziehungen und lokale Agenda? und langjähriger Arbeitskreis-Leiter für Europa-, Außen- und Sicherheitspolitik. Im Rahmen der Bonn-Vision 2010 für ?Internationales Bonn? übernahm er das Amt des Projektleiters. Seit 2008 ist Voss Europakandidat der CDU im Bezirk Mittelrhein.

Weiterlesen

Sportfest des BSC wirft Schatten voraus

Von Christina Ottersbach | |   Sport

Zum 6. BSC Sportfest lädt der Bröltaler Sportverein 03 von Mittwoch, 10. Juni bis Sonntag, 14. Juni auf die Sportanlage ?Am Wasserberg? in Ruppichteroth ein. Die Könige des Wasserberges werden in der internen Auftaktveranstaltung am Mittwoch ab 19.00 Uhr gesucht. BSC featuring Junge Union Ruppichteroth heißt es dann. Teilnahmeberechtigt sind hier nur Mitglieder des BSC und der JU.

Weiter geht es am Donnerstag (Fronleichnam) ab 13.00 Uhr mit dem Freizeitturnier. Gespielt wird in der Amateur- und Profi-Klasse. Außer der Torwartposition ist bei den Amateurkickern ein aktiver Spieler pro Mannschaft erlaubt. Zwei männliche Feldspieler dürfen die gemeldeten Damen- und Mädchenmannschaften verstärken. Bei den weiblichen Kickern wird zusätzlich der ?LADIES-CUP? ausgespielt. In der Kategorie ?Profis? können alle Fußballer spielen, die in einem Fußballverein, einer Senioren- oder A-Jugendmannschaft aktiv sind. Die Mannschaften bestehen aus 5 Feldspielern und einem Torhüter. Aus Gründen der Fairness sollte in den Endrunden kein Spielertausch stattfinden. Zugelassen werden nur Mannschaften aus der Gemeinde Ruppichteroth und der näheren Umgebung. Der Spielplan wird nach Anmeldeschluss auf der BSC-Homepage veröffentlicht. Anmeldeschluss für das Freizeitturnier ist Montag, 8. Juni 2009; Anmeldungen unter freizeitturnier(at)bsc-03.de.

Am Freitag, 12. Juni, ab 18.30 Uhr geht es weiter mit dem Alte-Herren-Turnier. ?Spiel ohne Grenzen? heißt es wieder am Samstag, 13. Juni, ab 15.00 Uhr auf dem Wasserberg. Um 18.30 Uhr dürfen wir gespannt sein auf das Einlagespiel der Kärbholz Anhängerschaft gegen den BSC III. Das Open Air Rockkonzert mit Kärbholz und Support startet um 20.00 Uhr. Zum Brötaler Frühschoppen lädt der BSC am Sonntag, ab 11.00 Uhr ein. Von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr steht die Jugend auf dem Platz. Ab 13.00 Uhr kicken die BSC Reserven und ab 15.00 Uhr wird das Spiel BSC Damen gegen die SSV Hochwald Damen angepfiffen. Gegen 15.00 Uhr ist die Verlosung am Sportplatz. Nähere Infos unter: www.bsc-03.de.

Weiterlesen

Liberale: Infostände zur Europawahl

Von Christina Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Zum Thema ?Die Kraft der Sozialen Marktwirtschaft - ein Erfolgsmodell für Europa? lädt die FDP Ruppichteroth zu ihren Informationsständen zur Europawahl ein. ?Wir wollen den gemeinsamen Markt mit klaren und fairen Spielregeln. Die Europäische Union hat viel erreicht. Wir leben ganz selbstverständlich in Frieden, das ist ein unermesslicher Wert,? so Fraktionsvorsitzender Smielick.

Auch im Alltag sei die europäische Gemeinschaft spürbar: Man fahre in Urlaub ohne Passkontrolle und Geldumtausch, man genieße die Vielfalt der europäischen Kulturen, man schütze grenzüberschreitend Natur und Umwelt. Die Liberalen wollen mehr: eine EU, die demokratischer, verständlicher und wirtschaftlich leistungsfähiger ist. ?Wir gestalten die Rahmenbedingungen, um Arbeit in Europa zu schaffen und zu sichern mit der Kraft der Sozialen Marktwirtschaft. Die EU muss nicht alles regeln.

Viele Fragen können vor Ort besser beantwortet werden. Nur eine EU, die sich nicht verzettelt, ist eine starke EU. Deshalb wollen wir die europäische Verwaltung ganz in den Dienst der Bürger stellen.? So soll nach Ansicht der Liberalen die Europäische Kommission verkleinert werden und das Europäische Parlament nur noch an einem Sitz tagen.

FDP-Informationsstände: Samstag, 30. Mai: Winterscheid am Postshop (8.00 Uhr bis 9.30 Uhr); Ruppichteroth Brölstraße (10.00 Uhr bis 13.00 Uhr); Schönenberg Futterkrippe (ab 14.00 Uhr); Freitag, 5. Juni : Ruppichteroth, Brölstraße (ab 15.00 Uhr); Samstag, 6. Juni: Ruppichteroth Brölstraße (10.00 Uhr bis 13.00 Uhr)

Weiterlesen

Transporter schleudert auf B478 gegen Baum - Zwei Schwerverletzte

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Der Alleinunfall eines Kleintransporters forderte heute Mittag zwei Schwerverletzte. Das Fahrzeug kam auf der B478 in der Kurve hinter Ahe in Richtung Ruppichteroth auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, so Zeugenaussagen. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit.

Mit der Fahrerseite prallte der Klein-Lkw ungebremst gegen einen Baum, der 20-jährige Fahrzeugführer schleuderte aus dem Fahrzeug und blieb schwerstverletzt auf dem Gehweg liegen. Seine Beifahrerin musste von der Freiwilligen Feuerwehr Ruppichteroth mit hydraulischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Die 15 Wehrmänner unter Leitung des Brandinspektors Alexander Franken entfernten das stark deformierte Blech. Die 22-jährige Frau aus Siegen-Netphen erlitt schwere Verletzungen.

Nach notärztlicher Erstbehandlung wurden der 20-Jährige mit einem Rettungshubschrauber und die junge Frau mit einem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die B478 war fast drei Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde auf die L312 bzw. L86 abgeleitet. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 35.000 Euro.

Weiterlesen

Döörper Geschichte in Wort und Bild

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Mit einem bunten Bilderreigen in und um Ruppichteroth schließt das Jahresheft 2007/2008 des Bürgervereins Ruppichteroth, welches jetzt der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Aus dem Heft ist ein kleines Büchlein geworden, welches das umfangreiche Geschichtswerk von Pastor Hendriks auf zehn Jahresausgaben (8 Einzelhefte) erweitert. Ein sicherlich wertvolles Fortsetzungs-Werk für alle heimatgeschichtlich Interessierten. Mit drei Rückschlägen leitete der BVR Vorsitzende Wolfgang Steimel das erste Kapitel des Büchleins ein. Hatte doch der Bürgerverein in den letzten zehn Jahren insgesamt drei Wegekreuze restauriert und aufgestellt, so wurde das Hubertuskreuz vor kurzem zum dritten Male Opfer eines Vandalen-Anschlages (broeltal.de berichtete).

Für den vollständigen Beitrag bitte auf den nachfolgenden Link klicken!

Weiterlesen

Tanzende Bröltalhalle

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Zum 20-jährigen Jubiläum hatte der Tanzsportclub Rot Silber Ruppichteroth zu einem Jubiläumstanzsportwochenende in die Bröltalhalle eingeladen. Weit mehr als 50 Paare waren aus der gesamten Bundesrepublik angereist, um am Turnier in den Klassen Senior III B; Senior II A; Senior IV S; Senior III S und HGR II B teilzunehmen.

In farbenfroher, eleganter Pracht schwebten die Damen an der Hand der Herren über das Parkett. Armin und Ingrid Schuh aus Ruppichteroth errangen in der Klasse Senior 2A den erfolgreichen 3. Platz und somit einen Pokal in der Endrunde. Horst Balouschek und Hannelore Moog (ebenfalls Ruppichteroth) erreichten in der Seniorklasse 3 S den 6. Platz in der Endrunde.

So war der Turniertag sehr erfolgreich für die heimischen Paare. Ein besonderes Highlight war sicherlich auch der Auftritt der Kindergruppe des Tanzsportclubs. Mit fetziger Rhythmik und Pfeffer im Po zeigten die Kleinsten, was sie während der Trainingsstunden (mittwochs 17.00 bis 18.00 Uhr in der Grundschule Ruppichteroth) gelernt haben. Eine großartige Leistung des tanzenden Nachwuchses.

Weiterlesen

FDP für Kompromiss

Von Christina Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

?Die Ruppichterother Sportvereine übernehmen in der Gemeinde auch einen sozialen Auftrag? erklärte Fraktionsvorsitzender Smielick in der Ruppichterother Ratssitzung. Er würdigte das Engagement der Sportvereine (BSC 03; TUS Winterscheid und TV Ruppichteroth), die sich mit insgesamt 230.000 Euro am Bau der ca. 1,4 Millionen teuren Kunstrasenplätze und der Modernisierung der Leichtathletikbahn beteiligen wollen. Smielick wies darauf hin, dass dem Rat ein Investitionspaket von über 3 Mio. Euro vorliege. Diesem stünden Einnahmen aus dem Konjunkturpaket in Höhe von 940.000 Euro gegenüber. Nach Ansicht der Liberalen sei es, wenn die Gemeinde in Bildung, Verkehrssicherheit, Energieeinsparung und Strukturverbesserung investiere.

Für den vollständigen Beitrag bitte auf den nachfolgenden Link klicken!

Weiterlesen

Monatsauswahl