• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Hundertmal Blut gespendet

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das Ehrenzeichen mit Eichenkranz und Brillanten vom Deutschen Roten Kreuz erhielt Marlene Kraft aus Bölkum, hundertmal hatte sie Blut gespendet. Für 75-maliges Spenden bekamen Irmgard Mitschke, Manfred Wummer und Helmut Kaltenbach die Ehrung, Adi Damsch nahm 50 mal auf dem Liege Platz. Zur Anstecknadel gab es eine Urkunde und einen Präsentkorb. Der nächste Blutspendetermin in Ruppichteroth ist am Donnerstag, 30. Dezember, ab 16 Uhr in der Ruppichterother Grundschule. Foto: v.l. Adi Damsch, Manfred Wummer, DRK-Bereitschaftsleiter Karl-Heinz Nagel, Marlene Kreft, 2. Vorsitzender Hartmut Höffgen, Helmut Kaltenbach. (DRK)

Weiterlesen

Jugend trainiert für Olympia

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

"Jugend trainiert für Olympia" ? unter diesem Motto richtete der Ausschuss für den Sport im Rhein-Sieg-Kreis auch für das Schuljahr 2010 / 2011 wieder Kreismeisterschaften in den Sportarten Basketball, Fußball, Handball, Schach, Tischtennis, Tennis und Volleyball aus. Die Bezirksmeisterschaften werden im Frühjahr ausgerichtet. Das Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" findet im Mai in Berlin statt.

Weiterlesen

Polnische Königin stammte aus Rheinbach

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Bei ihrem deutsch-polnischen Schüleraustausches hat eine polnische Schülergruppe des ersten Lyzeums aus Boleslawiec (Bunzlau) das Kreishaus in Siegburg besucht. Die 13 Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 17 Jahren und ihre Lehrer sind Gäste des Siegburger Gymnasiums Alleestraße.

Weiterlesen

Erstes Treffen der Integrationsräte

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Erstmals tagten im Siegburger Kreishaus die Vorsitzenden der Integrationsräte der Städte und Gemeinden aus dem Kreisgebiet. Der Integrationsrat soll die Beteiligungsmöglichkeiten der ausländischen Bevölkerung verbessern. Er ist die politische Vertretung aller Ausländerinnen und Ausländer auf kommunaler Ebene und nimmt ihre Interessen und die ihrer Familien gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit wahr.

Weiterlesen

Grußwort des Bürgermeisters

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

2010 war ein ereignisreiches Jahr - für mich das erste Kalenderjahr als Ihr Bürgermeister. Ich bin gut angekommen - das Einleben im Rathaus und der konstruktive Ausbau des Zusammenwirkens mit den Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern im Rat ist abgeschlossen. Wir sind ein gutes Team geworden. Das entspricht meiner Einschätzung und so habe ich es auch aus der letzten Ratssitzung in diesem Jahr mitgenommen.

Ich habe mir für meine Amtszeit viel vorgenommen - möchte viel für Sie und mit Ihnen in der Gemeinde erreichen. Einiges davon ist bereits geschafft - einiges werde ich gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mit dem Rat im Jahr 2011 und in den folgenden Jahren umsetzen. Dabei brauchen wir aber auch SIE - denn es wird tatsächlich nur "gemeinsam" gehen. Denn "gemeinsam" lassen sich trotz knapper Kassen beim Land, beim Bund und bei den Kommunen noch viele Dinge verwirklichen.

Weiterlesen

Historische Schatztruhen der Region

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Inhalt hält, was sein Titel verspricht: Wahre Schatztruhen mit historischen Juwelen öffnen sich, wenn man einen Blick in den neuen Archivführer des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn wirft. Der Arbeitskreis der Kommunalarchive und das Archivnetzwerk Bonn haben das Taschenbuch erarbeitet. Knapp 50 Institutionen, vom Kommunalarchiv über das Adelsarchiv bis zu den Archiven der Kirchengemeinden, stellen sich in dem Band auf fast 120 Seiten vor. Für 2,50 Euro kann man ihn im Kreisarchiv kaufen.

Weiterlesen

70.000 Kilometer pro Jahr

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

"Den älteren und jugendlichen Mitbürgern in Ruppichteroth soll die Möglichkeit gegeben werden, am öffentlichen Leben aktiv teilzunehmen", heißt es in der Satzung des neu gegründeten Bürgerbusvereins für Ruppichteroth. Der Vorstand ist gewählt, im neuen Jahr sollen die Planungen für die Fahrtstrecken beginnen. Rund 70.000 Kilometer sollen pro Jahr auf den Döörper Straßen zurückgelegt werden.

Weiterlesen

Weihnachtszeit und Neujahrsstart im 'Freizeitmagazin'

Von Elke Fischer | |   Magazin

Bis weit in den Januar des kommenden Jahres reichen die Veranstaltungshinweise im aktuellen 'Freizeitmagazin', das an diesem Wochenende erscheint. Die kombinierte Weihnachts- und Januar-Ausgabe befasst sich mit Hilfsprojekten in der Region bis weltweit, stellt das Projekt "Bürgerbus Ruppichteroth" mit seinen Vereinsgründern vor und weist auf verschiedene Ausstellungen hin. Im Veranstaltungskalender können viele Termine chronologisch nachgelesen werden. - Der "Fastelovend" im Bergischen kündigt sich mit dem gestarteten Kartenvorverkauf an; und wer sich an diesem Wochenende mit Swing auf das bevorstehende Fest einstimmen möchte, kann 'JUBIBA', die Jugend-Big-Band Much, gleich an diesem Sonntag live um 13 Uhr vor dem Kölner Dom erleben.

Weiterlesen

Sonntag: Rodelspaß am Wendelinus

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Piste ist schon vorbereitet: Am Sonntag, 19. Dezember, ab 13 Uhr ist der Wendelinus in Winterscheid wieder das Mekka der Ruppichterother Rodler. Denn dann ist die komplette Wendelinusstraße für den Verkehr gesperrt und die tollkühnen Schneekönige können sich den Berg hinunterstürzen. Wem der lange Fußweg zurück zum Start zu anstregend ist, kann sich mit dem Pendelbus der Gemeinde wieder hochchauffieren lassen. Für Essen und Trinken haben der Heimatverein Winterscheid und die Winterscheider Feuerwehr gesorgt.

Weiterlesen

Weihnachtskonzert des Rochus-Chors

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Sängerinnen und Sänger des Rochus-Chores Windeck möchten die Adventszeit dazu nutzen, einmal genauer zu überlegen, was es eigentlich bedeutet, Mensch zu sein. In ihrem diesjährigen Adventskonzert wollen sie dem "Mensch-werden" Gottes auf die Spur kommen. Für den vierten Adventssonntag, 19 Dezember, ab 17 Uhr in der Rochus-Kapelle Wilberhofen, haben die Chormitglieder nicht nur Lieder und Instrumentalstücke, sondern auch hintergründige, lustige, unterhaltsame und interessante Geschichten, Gedichte und Spielstücke ausgewählt. Foto: Rochus-Chor

Weiterlesen

Monatsauswahl