• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Künstlicher Damm soll Eitorf schützen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Als 1970 der Eipbach über die Ufer trat, war Eitorf komplett geflutet und Autos schwammen über den Marktplatz, erzählt der Eitorfer Bürgermeister Dr. Rüdiger Storch. Um die Wassermassen in Zukunft stoppen zu können, entwickelte damals der Krisenstab einen Notfallplan: Wenn der Pegel erneut so dramatisch steige, soll ein Staudamm im Eipbach aufgebaut werden. Donnerstagabend war es dann soweit, das Szenario wurde Wirklichkeit. Fotos: Oliver Post

Weiterlesen

Winterdienst teurer, Straßenreinigung günstiger

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Der Winterdienst wird wieder teurer. Lag die jährliche Gebühr pro laufenden Meter Grundstücksseite an überörtlichen Straßen 2010 noch bei 30 Cent, kostet es jetzt 50 Cent. Innerörtlich müssen statt 41 Cent nun 59 Cent, und bei Anliegerstraßen statt 45 Cent seit Januar 62 Cent berappt werden. Für die monatliche Straßenreinigung sinken die Kosten.

Weiterlesen

Wasser-Auslass-Party bei 34 Grad

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Noch in diesem Monat schließt das Hallenbad in Ruppichteroth für längere Zeit wegen Sanierungsarbeiten. Am Donnerstag, 27. Januar, feiert das Hallenbad-Team deshalb ab 19 Uhr die siebte Wellness Nacht unter dem Motto "Wasser-Auslass-Party". Das Wasser hat dabei mollige 34 Grad Celsius und durch die Lautsprecher erklingen keine "verlassen-Sie den Beckenrand"-Durchsagen, sondern gute Musik. Neben einem Buffet gibt es auch die Möglichkeit, sich massieren zu lassen. Termine sollten dafür unter der Rufnummer 02295-5601 vereinbart wreden. Gegen 22 Uhr gibt es ein Feuerwerk. Der Einlass ist ab 18 Jahren, der Eintritt kostet fünf Euro.

Weiterlesen

2.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Maskiert mit einem Tuch trat am Dienstagabend gegen 19:50 Uhr ein Mann in die Shell-Tankstelle an der Bröltalstraße in Hennef. Mit einer Schusswaffe zwang der Unbekannte Kunden und Kassiererin, sich auf den Boden zu legen und forderte Bargeld. Mehrere hundert Euro Beute und einige Stangen Zigaretten packte er in ein weiße Tüte und flüchtete zu Fuß über die Bahngleise Richtung Marienfried.

Weiterlesen

Über 44.000 Euro Spenden und Sponsoring

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth hat in diesem Jahr Vereine, Schulen und Kindergärten in ihrem Geschäftsgebiet finanziell unterstützt. Auf Einladung der Bank kamen im Dezember nochmals alle Vereine, die in diesem Jahr eine Zuwendung erhalten haben, zu einer Feierstunde in der Geschäftsstelle in Much zusammen. Foto: v.l. Hartmut Erwin (Stiftung Waldfreibad), Andre Schmeis und Ralf Löbach (Raiffeisenbank), Arnold Ahr und Armin Heilmann von der DLRG Ruppichteroth (Raiba)

Weiterlesen

Anmeldungen für Kindergärten

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Noch bis Freitag, 14. Januar, können Eltern ihre Kinder für die Kindergärten in Ruppichteroth anmelden. Sechs stehen zur Auswahl: die Elterninitiative "Wirbelwinde" in Winterscheid, die katholischen Kindergärten St. Servatius in Winterscheid und St. Severin in Ruppichteroth, der ökumenische Kindergarten "Schneckenhaus" in Büchel, das ökumenische Familienzentrum "Unter'm Regenbogen" in Ruppichteroth und die ökumenische Kindertagesstätte Schönenberg. Die Kindertageseinrichtungen stellen sich in den folgenden Texten vor.

 

Weiterlesen

Zentimetertiefe Schlaglöcher

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Der Schnee taut, die Schlaglöcher kommen. "Schnee und Eis haben den Straßen in Ruppichteroth ganz schön zugesetzt", sagt die Ruppichterother Bauamtsleiterin Gabriele Wörner. Dabei ist gerade einmal die erste Kälteperiode vorbei. Im Frühjahr sollen alle kaputten Gemeindestraßen in einer Liste erfasst und Stück für Stück saniert werden. Manche Wege musste man wegen massiver Schäden schon im August für den Verkehr sperren.

Weiterlesen

Hausmeister und Vater im Ruhestand

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das ließ sich der Sohnemann nicht nehmen: Nach 25 Jahren Tätigkeit beim Bauhof und der Gemeinde Ruppichteroth verabschiedete Bürgermeister Mario Loskill den Hausmeister und eigenen Vater Peter Schmidt in den Ruhestand. Auch Willi von Sobbe, der 33 Jahre bei der Gemeindekasse arbeitete, ging in Rente.

Weiterlesen

Termine und Zeiten für das Schadstoffmobil

Von Daniel Prior | |   Wirtschaft/Politik

In jedem Haushalt fällt Problemmüll wie Abflussreiniger, Farben, Lacke oder Batterien an. Unsachgemäße Entsorgung dieser Abfallprodukte bringen Mensch, Tier und Umwelt in Gefahr. Deshalb dürfen solche Abfälle nicht wie der übrige Müll verbrannt oder deponiert werden, sondern müssen - ihrer speziellen chemischen Zusammensetzung entsprechend - fachgerecht entsorgt werden. Hierfür steht das Schadstoffmobil der Rhein-Sieg Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (RSAG) zur Verfügung. Um die Entsorgung von Problemabfällen bequemer zu machen, ist die Schadstoffsammlung als mobile Einrichtung organisiert. Termine und Zeiten für das Schadstoffmobil der RSAG sowie für das Elektro-Kleinteile-Mobil finden Sie im Terminkalender.

Weiterlesen

Nikolaus gratulierte zum 30-jährigen Bestehen

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Vor 30 Jahren gründeten CDU-Frauen den Ruppichterother Seniorenclub "Auslese". Bis heute wird er von ihnen betreut. Bei der Weihnachtsfeier hielt niemand anders als der Nikolaus persönlich ein Grußwort und gratulierte zum Jubiläum. Auch im neuen Jahr gehen die Treffen weiter. Foto: CDU Ruppichteroth

Weiterlesen

Monatsauswahl