• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Knapp am Punkt vorbei

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Auf Augenhöhe kämpfen die Bröltaler Damen gegen den Tabellenzweiten SV Menden. Die Entscheidung brachte das Mendener Kontertor in der zweiten Halbzeit, bis dahin hatten beide Defensiven fast jeden Angriff souverän abgewehrt. Einen möglichen Sieg vergab die zweite Mannschaft des BSC gegen Tabellenführer Allner-Bödingen: Nach einer Überraschungsführung von 3:2 drehten die Gäste das Spiel in der zweiten Halbzeit zu einem 3:5. Im Nachholspiel gegen Herchen mussten die Winterscheider eine herbe 5:2 Niederlage hinnehmen.

Weiterlesen

US-Amerikaner besuchten Kreishaus

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Einen Einblick in einige Verantwortungsbereiche der deutschen Verwaltung erhielten kürzlich drei US-amerikanische Schüler, als sie gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker das Siegburger Kreishaus besuchten. Sie nehmen am parlamentarischen Patenschaftsprogramm teil und sind am Siegtal-Gymnasium in Eitorf, die Gesamtschule Hennef und das Städtische Gymnasium Hennef zu Gast, um ihr Deutsch zu verbessern. Foto: Kreisdirektorin Annerose Heinze (links) und Elisabeth Winkelmeier-Becker mit den Besuchern (RSK)

Weiterlesen

Schwarzes Kätzchen zugelaufen

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Dieses kleine Kätzchen wurde vergangene Woche in der Burgstraße in Ruppichteroth gefunden. Sie ist etwa vier bis fünf Monate alt, ganz schwarz und hat bernsteinfarbene Augen. Weil sie sehr zutraulich und liebebedürftig ist, ist sie wahrscheinlich keine Streunerkatze.
Update:
Die Mieze ist wieder beim Eigentümer.

Weiterlesen

Immer noch geschlechtsreif

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Hose hoch, Hornbrille auf und leicht lispelnden Ruhrpott-Dialekt auf die Lippen: Fertig ist der Mythos Herbert Knebel. Kaum jemand erzählt mit so viel Charme über das "Thema vonne Menschheit", der Liebe. In die Bröltalhalle brachte er gleich sein gesamtes "Affentheater" Ernst, Ozzy und Trainer mit. Denn "et geht nich nur um die Liebe zwischen Sie und Er", sondern auch Geld, Gott und rhytmische Sportgymnastik. Foto: Knebel in Aktion

Weiterlesen

Sicherheit in allen Facetten

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Hochschulen, Forscher und Unternehmer aus der Region Bonn, Rhein-Sieg und Ahrweiler stellen vom 4. bis 8. April wieder gemeinsam auf der diesjährigen Hannover Industrie Messe aus. Gezeigt werden Entwicklungen und Exponate rund um das Thema Sicherheit. Von der Lebensmittelsicherheit, IT-Sicherheit, Arbeitssicherheit, Überwachung aus der Luft bis hin zur sicheren Sprengstoffdetektion. Die Wirtschaftsförderungen des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn organiseren den Messeauftritt.

Weiterlesen

Mit dem Kanu auf die Sieg

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Damit Natur und sämtliche Beteiligte bei den Freizeitaktivitäten im Freien keinen Schaden nehmen, rät der Rhein-Sieg-Kreis: Wer sich als Freizeitkapitän auf der Sieg etablieren möchte, sollte bedenken, dass die Natur dabei nicht Leidtragende sein darf. Zu ihrem Schutz ist es daher nicht erlaubt, die Sieg mit Flößen, Jetskis oder Motorbooten zu befahren. "Ein normales Ruderboot oder Kanu bietet auch viel Spaß", sagt der Leiter der Unteren Landschaftsbehörde, Bernd Zimmermann.

Weiterlesen

In Baugrube verschüttet

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Verschüttet wurde am Freitagnachmittag ein 55-jähriger Ruppichterother bei Ausschachtarbeiten. Er hatte die Kellerwand seines Wohnhauses in Jünkersfeld freigelegt. Das Erdreich war an einer Seite eingebrochen, bis zur Hüfte stecke er in der zwei Meter tiefen Grube fest. Die Feuerwehr musst anrücken, um den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Weil die Holzbohlen zum Abstützen nicht ausreichten, nahmen die Wehrmänner eine Bierzeltgarnitur zur Hilfe und schaufelten den Ruppichterother frei. Verletzt wurde er nicht, ein Rettungswagen brachte ihn trotzdem für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus.

Weiterlesen

Partnerbörse für Bröltal-Perlen

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Um einander zu finden, müssen sich die Bröltal-Perlen leider weiterhin auf der Döörper Weihnacht oder der Schönenberger Kirmes suchen. Denn die Partnerbörse flirt.broeltal.de war ein kleiner Aprilscherz. Es bleibt also bei der Servicelücke Flirtkontakte. Vorerst.

Wir danken den Freiwilligen, die ihr Foto bereitgestellt und diesen Scherz mitgemacht haben!

Weiterlesen

Monatsauswahl