• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Immer mehr Väter nutzen Elterngeld

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Über die nun vierjährige Erfahrung mit dem Elterngeld berichtete das Kreissozialamt im letzten Ausschuss für soziale Angelegenheiten und soziale Beschäftigungsförderung. 2011 wurden rund 5800 Anträge bearbeitet. "Die Antragszahlen haben sich in den letzten vier Jahren nur leicht nach oben verändert", sagt Kreissozialdzernet Hermann Allroggen. Dafür nehme immer mehr Väter für die Betreuung ihrer Kinder eine berufliche Auszeit, von 16 Prozent in 2008 stiegen sie im vergangenen Jahr auf 19 Prozent.

Weiterlesen

Gemeindewerke warnen vor Frostschäden

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Minusgrade der vergangenen Tage haben in viele Ruppichterother Haushalten Spuren hinterlassen, Wasseruhren und Rohrleitungen waren eingefroren und damit die Wasserversorgung unterbrochen. "Bewohner sollten die Kellerfenster schließen und die Hausanschlussräume heizen", rät Wolfgang Wörner von den Gemeindewerken. Beim Auftauen ist Vorsicht geboten. Foto: Hausanschluss

Weiterlesen

Infotag der Gesamtschule Much/Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Gesamtschule Much/Ruppichteroth stellt sich vor: Am Samstag, 11. Februar, sind die Ruppichterother Hauptschule von 14:30 bis 17:30 Uhr und das Schulzentrum Much von 10:30 bis 13:30 Uhr geöffnet. Eltern und Kinder können sich dann über die zukünftige Gesamtschule informieren. Dafür gibt es Stationen in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften, Englisch, Deutsch, Informatik, Kunst, Selbstgesteuertes Lernen (SegeL) und Informatik. Auch das pädagogische Konzept, die Raumplanung und sonderpädagogische Fördermöglichkeiten werden vorgestellt.

Weiterlesen

Neunkirchen-Seelscheid darf investieren

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid kann jetzt mit ihren vorgesehenen Investitionen starten. Die Kommunalaufsicht des Rhein-Sieg-Kreises gehemigte vergangene Woche den Haushalt für 2011/2012 und das Haushaltssicherungskonzept bis 2022. Dadurch können der Teilneubau und die Sanierung des Gymnasiums Antoniuskolleg und die Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte "Seelkirchen" beginnen. Auch die Zuschüsse an die Vereine können ausgezahlt werden.

Weiterlesen

Saal Halber für Veranstaltungen gesperrt

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Es ist eine Hiobsbotschaft: Der Saal Halber in Winterscheid bleibt bis auf weiteres gesperrt. Die Kreisverwaltung erteilte keine Genehmigung mehr für Veranstaltungen. "Der Saal muss saniert werden", sagt Inhaber Peter Halber. Die Karnevalssitzungen wurden deshalb verlegt. Die Gaststätte "Zur Post" ist nicht betroffen.

Weiterlesen

RWE bleibt Stromnetzbetreiber

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Das Stromnetz in der Gemeinde Ruppichteroth wird auch in den nächsten Jahren weiter von der RWE betrieben. Auf seiner vergangenen Sitzung beschloss der Rat unter Ausschluss der Öffentlichkeit, den Konzessionsvertrag neu auszuhandeln. "Für uns ist es das wirtschaftlichste Angebot und sinnvoller als das kommunale Stromnetz selbst zu betreiben", sagt Bürgermeister Mario Loskill. Eine Netzübernahme zum späteren Zeitpunkt sei aber nicht ausgeschlossen. Weil das Ausschreibungsverfahren noch läuft, dürfe Loskill nähere Details erst kommende Woche veröffentlichen. Foto: RWE

Weiterlesen

Hitlisten für den nächsten Bucheinkauf

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

In jedem neuen Jahr bekommt die Katholische öffentliche Bücherei (KöB) in Winterscheid Geld vom Erzbistum Köln und der Pfarrgemeinde St. Servatius, um Bücher und CDs für kaufen zu können. Damit der Einkauf besser auf die Leserwünsche abgestimmt wird, hat die Bücherei bei der letzten Weihnachtsbuchausstellung "Hitlisten" ausfüllen lassen. Als Dankeschön wurden Bücher verlost. "Wer noch Einkaufsvorschläge hat, kann sie jeder Zeit in der Bücherei abgeben", sagt Leiterin Martina Grönwoldt. Am 11. Februar fährt das KöB-Team wieder einkaufen.

Weiterlesen

Gesundheitssportgruppe übte Erste Hilfe

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Einen Erste Hilfe-Aufrischungskurs bekam die Gesundheitssportgruppe des Ruppichterother Turnvereins. DRK-Ausbilder Ralf Heinrich zeigte die wichtigsten Maßnahmen: Das Erkennen eines Herzinfarkts und die Überprüfung der Vitalfunktionen wie Atemstillstand und Bewusstlosigkeit. Auch die richtige Handhabung des Defibrillators bei einer Wiederbelebung und die stabile Seitenlage wurden geübt. Die Gesundheitssportgruppe (ehemals Herzgruppe) besteht zur Zeit aus 15 Teilnehmern, jeden Dienstag von 16.30 bis 18 Uhr treffen sie sich in der Bröltalhalle. Die wöchentlichen Übungsabende leitet Horst Adam mit Unterstützung von Birgit Halft, die eine Rehasport-Lizenz hat. Foto: DRK

Weiterlesen

Naturschutzgebiet in Schönenberg geplant

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Bezirksregierung Köln will die Landschaftsteile "Wälder auf Kalk" und "Waldbrölbachhöhle" zwischen Schönenberg und Hänscheid zum Naturschutzgebiet machen. Beide Verordnungen liegen bis zum 10. März in der Kreisverwaltung Siegburg (2. Stock im "B-Trakt" im Flurbereich vor Zimmer B 2.23) aus. In diesem Zeitraum können Eigentümer, Pächter und Betroffene die Unterlagen einsehen und schriftlich ihre Bedenken und Anregungen äußern. Sie können nur berücksichtigt werden, wenn Name und Anschrift des Verfassers enthalten sind. Mit Ausnahme der bisher ausgeübten Bewirtschaftung der Flächen gilt seit dem 20. Januar eine gesetzliche Veränderungssperre in den geplanten Naturschutzgebieten.

Weiterlesen

31-Jähriger aus Much vermisst

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Seit Sonntag, 29. Januar, gegen 3:00 Uhr wird der 31-jährige Daniel S. aus Much vermisst. Er hatte am frühen Morgen die Wohnung in Niederdreisbach mit unbekanntem Ziel verlassen und sich seitdem weder bei seiner Familie, noch bei seiner Arbeitsstelle gemeldet. Suchmaßnahmen der Polizei verliefen bislang ergebnislos. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich der Vermisste in hilfloser Lage befindet. Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zum Aufenthalt von Daniel S. geben? Wer kann Hinweise zum Hintergrund seines Verwindens geben oder hat ihn in den Tagen danach gesehen oder gesprochen? Daniel S. ist 183 cm groß und schlank, hat dunkelblonde, kurze Haare und grüne Augen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 02241/541-3421.

Weiterlesen

Monatsauswahl