• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Klimakonferenz in Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Nach der ersten Klimakonferenz in Much stand am Donnerstag von 18 bis 20 Uhr die zweite in der Schönenberger Grundschule an. Bei den offenen Diskussionsrunden entwickelten sich interessante Gespräche zu Themen wie klimagerechte Dorfentwicklung, Energie und Verkehr, Holznutzung, Windenergie, Energieeinsparung im privaten Haushalt, Bürgerenergieanlagen und Genossenschaften. Es wurden die Ergebnisse den Bürgern präsentiert und die Ideen noch einmal vorgestellt. Foto: Klimakonferenz in Much (Privat)

Weiterlesen

FDP für U3-Ausbau und individuelle Förderung

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

"Wir sind (..) gespannt, wie der neu gewählte Landtag die Weichen stellt", heißt es in einer Pressemitteilung der Ruppichterother FDP. Darin umreißen die Liberalen ihre Auffassungen zur Landespolitik und die damit verbundenen Konsequenzen für die Bröltalgemeinde. So sei die Finanzierung des Ausbaus der U3-Kindergärten sicherzustellen, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert werde. Mindestziel sei, den Rechtsanspruch für die Unter-Dreijährigen bis 2013 zu erfüllen. Man erwarte, dass das Land der Gemeinde Ruppichteroth die Einnahmeausfälle durch das beitragsfreie letzte Kindergartenjahr ausgleicht.

Weiterlesen

Niederländer informierten sich über Schweinepest

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Gedeputeerde (Regionalminister) der niederländischen Provinz Noord-Brabant, Johan van den Hout, besuchte das Siegburger Kreishaus. Begleitet wurde er von einer 15-köpfigen Fachdelegation aus Politik, Verbänden und der Wissenschaft. Die Gruppe informierte sich intensiv über den Umgang des Rhein-Sieg-Kreises mit Schwarzwild und dessen Einfluss auf die Landwirtschaft. Aktuell sind in Noord-Brabant rund 100 Wildschweine heimisch geworden, was zu großen Verunsicherungen bei den Landwirten führt. Sie befürchten, dass die Schweinepest durch die Wildschweine wieder in die Provinz eingeführt und auf die rund fünf Millionen Hausschweine übertragen wird. Foto: Johan van den Hout (rechts und Landrat Frithjof Kühn (RSK)

Weiterlesen

Auto überschlug sich

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mit schweren Verletzungen musste am Montagabend ein 23-jähriger aus Neunkirchen-Seelscheid ins Krankenhaus geflogen werden. Auf der abschüssigen Bundestraße 507 bei Bruchhausen fuhr mit seinem Auto er Richtung Neunkirchen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ersten Meldungen nach sollte der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt sein, beim Eintreffen der Feuerwehren aus Neunkirchen und Seelscheid war er allerdings schon befreit. Da der Fahrer möglicherweise unter Alkoholeinfluss stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro. Die Straße musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden.

Weiterlesen

Fast wie im Stadion

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Zum Tag des Buches hatte es die katholische öffentliche Bücherei St. Servatius Winterscheid es wieder geschafft, einen Kinderbuchautor aus unserer Region für eine Lesung zu gewinnen. Diesmal war es Sportkommentator Ulli Potofski, der Kinderbücher schreibt, die sich um Fußball drehen. Darin erleben Hauptdarsteller Locke und seine Fußballmannschaft einige spannende Abenteuer, wie ein Spiel in Afrika, das durch einen Voodoo-Zauber manipuliert werden soll. Foto: KöB Winterscheid

Weiterlesen

Die drei ??? lösen spannenden Fall

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das nächste Hennefer Kindertheaterstück "Die drei ??? Kids: Der singende Geist" ist zu sehen am Freitag, 1. Juni, um 16 Uhr in der Aula der Hauptschule Hennef. Eintrittskarten kosten 6,50 Euro für Kinder und 8,50 Euro für Erwachsene. Tickets bekommt man bei www.bonticket.de. "Der singende Geist" ist ein Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren nach dem gleichnamigen Buch von Ulf Blanck und Boris Pfeiffer. Foto: Privat

Weiterlesen

Besuch aus Irland

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der irische Ausnahmekünstler und Sänger der Band "Hothouse Flowers", Liam ó Maonlai, kommt am Sonntag, 3. Juni, nach Bröleck in die Kornbrennerei. Seit mehr als 20 Jahren ister nicht nur einer der bekanntesten, sondern auch inspirierendsten Musiker Irlands. Zu seinen Bühnen zählt das Glastonbury Festival ebenso, wie die Dubliner Fußgängerzone. Für Bono von U2 ist er sogar der "beste weiße Soulsänger der Welt". Ob Rock n' Roll, Soul, Blues, Gospel, Weltmusik oder Irish Traditional, Liam ó Maonlai verbindet diese Genres immer wieder neu. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Foto: Liam ó Maonlai (Privat)

Weiterlesen

Fußballcamp beim BSC

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Ein Fußballcamp bietet der Bröltaler SC in den Sommerferien an. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2000 bis 2004 aus der Umgebung. Neben Spiel und Spaß geht es auch darum, die fußballerischen Stärken und Schwächen zu verbessern. Von Mittwoch, 15. August, bis Freitag, 17. August, dauert das Camp.

Weiterlesen

"Perle des Ostens" bringt Zumba ins Bröltal

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Der hippe Tanzsport "Zumba" liegt voll im Trend, viele Fitnessstudios bieten die Latino-Hüftschwünge zu eingängiger Musik an. Auch der Bröltaler SC hat jetzt einen Zumba-Kurs. Und der ist hochkarätig besetzt: Trainerin ist die professionelle Choreografin Firuza Kasimjanova (31), die in rhythmischer Sportgymnastik schon viele Titel errungen hat. Als "Perle des Ostens" ist sie in ihrem Heimatland Usbekistan bekannt. Foto: Firuza Kasimjanova

Weiterlesen

Hip-Hop, Breakdance und Freestyle

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Am Freitag, 1. Juni 2012, wird von 19 Uhr bis 23 Uhr im "Leonardo" im Eitorfer Siegtal-Gymnasium beim 6. GutDrauf-Dance Contest getanzt. Tanzgruppen und Einzeltänzer präsentierenfür Jugendliche ab 14 Jahren verschiedene moderne Tanzformen wie Hip-Hop, Breakdance und Freestyle. Zwischen den Aufführungen legt ein DJ auf und sorgt für Party-Stimmung. Auch neben dem Tanzparkett stehen viele Highlights für das Publikum auf dem Programm: GutDrauf-Buffet, Null-Promillo-Bar, Relax-Area an der GutDrauf-Tanke und einiges mehr. Der Eintritt ist frei. Foto: Archiv

Weiterlesen

Monatsauswahl