• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

"Grundlage für Mut und Motivation"

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Bürgermeister Mario Loskill ruft in seinem Grußwort zu Weihnachten und dem neuen Jahr auf, die Gemeinde noch menschlicher und freundlicher zu erleben. "Wir haben eine Grundlage für Mut und Motivation, wir haben eine Grundlage, um in 2013 wieder wichtige Themen anzugehen", heißt es in seiner Ansprache an die Ruppichterother. Er hofft, dass die bevorstehenden Feiertage und der Jahreswechsel die Möglichkeit bieten, zur Ruhe zu kommen.

Weiterlesen

An Heiligabend gibts Glühwein

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Ab 22:30 Uhr an Heiligabend ist wieder gemütliches Beisammensein am großen Weihnachtsbaum vor dem Wirtshaus an St. Severin von Christian und Katja Eggert angesagt. Der Erlös des Glühweinverkaufs geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an die Deutsche Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) und die Hilfsorganisation Krebskinder-Köln.

Weiterlesen

Gemeinsamer Kampf gegen die Wassermassen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Fast zwölf Stunden waren die Feuerwehrleute aus Winterscheid und Ruppichteroth im Dauereinsatz. Schon gegen 4:30 Uhr in der Nacht waren Bäche und Erdreich so überschwemmt, dass sich das Wasser in die Häuser drängte. Insgesamt rückten die Helfer zu 20 Einsätzen aus. In Bröleck stand der Brölbach-Pegel bei 1,70 Metern - normal sind 30 Zentimeter. Seit 15 Uhr hat sich die Lage wieder entspannt. 

Bildergalerie: Hochwasser im Bröltal

Weiterlesen

Feuerwehr-Führungskräfte wieder verfügbar

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Nachdem vergangenen Dienstag der Ruppichterother Löschzug zunächst kopflos da stand, trafen sich am Freitag Bürgermeister Mario Loskill, Wehrführer Claus Müller und die Führungskräfte zu einer außerordentlichen Dienstversammlung. Dort vereinbarten alle Parteien, "dass die Führungskräfte ab sofort für eventuelle Einsätze uneingeschränkt zur Verfügung zu stehen", heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Weiterlesen

Fünf Verletzte nach Unfall

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mehr als 20 Meter schleuderte das Auto den Abhang hinunter, die fünf Insassen erlitten nur leichte Verletzungen: Gegen 5.30 Uhr war die Gruppe am Samstagmorgen auf dem Heimweg, als der 29-jährige Fahrer auf der kurvigen Uckerather Straße bei Bach die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Nach rechts kam der mit drei Frauen und zwei Männern aus dem Oberbergischen besetzte Wagen von der abschüssigen Fahrbahn ab, rutschte über die Leitplanke, überschlug sich und landete wieder auf den Rädern. Warum der Waldbröler in der Linkskurve aufs Bankett geriet, ist unklar.

Weiterlesen

Zweimal betrunken geflüchtet

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Gleich zweimal flüchtete in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 52-Jähriger Ruppichteroth betrunken nach Unfällen: In Hennef verursachte er gegen 20:30 Uhr an der Kreuzung Frankfurter Straße/Beethovenstraße einen Unfall, gegen 0:30 fuhr er auf der Brölstraße bei Ahe in eine Leitplanke.

Weiterlesen

Platz für 160 hungrige Schüler

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Mensa für die Ruppichterother Sekundarschule kann kommen. Alle Baumaßnahmen für rund 3,3 Millionen Euro sollen Ende 2014 fertig sein. Dann müssen die Gerichte nicht mehr im umgebauten Klassenraum serviert und im Foyer gegessen werden. "Unsere Improvisation funktioniert gut, aber wir haben auch noch leichten Platzüberfluss", sagt Sekundarschulleiter Jürgen Horn. Mitte 2013 soll es losgehen.

Weiterlesen

Löschzug-Führung legt Ämter nieder

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Aufschrei der Feuerwehrleute: Die Führungskräfte des Ruppichterother Löschzuges haben heute den Rücktritt von ihren Ämtern erklärt. Grund sei die nicht mehr vorhandene Vertrauensbasis zu Wehrleiter Claus Müller und Bürgermeister Mario Loskill. "Trotzdem müssen die Wehrleute den Laden jetzt am Laufen halten", teilte Kreisbrandmeister Walter Jonas auf Anfrage mit. Die Sicherheit der Bevölkerung im Notfall sei weiterhin gewährleistet.

Weiterlesen

Windisch neuer AWO-Geschäftsführer

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Ab dem 1. Januar leitet Franz Josef Windisch die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bonn/Rhein-Sieg, er löst damit Werner Dobersalske ab. Seit mehr als 20 Jahren ist Windisch als Geschäftsführer des Mieterbundes mit der Zuständigkeit für Bonn/Rhein-Sieg/Ahr tätig und ehrenamtlicher Helfer bei der AWO. Windisch übernimmt nicht nur die Verantwortung für die Betreuung von derzeit 5400 Mitgliedern, von denen sich etwa 800 regelmäßig ehrenamtlich engagieren, sondern auch für rund 1000 Angestellte. Foto: Werner Dobersalske, Kreisvorsitzender Heinz Willi Schäfer und Franz Josef Windisch (AWO)

Weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Linckelmann

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Mit dem Verdienstkreuz am Bande zeichnet der Bundespräsident Joachim Gauck Dr. Wolfgang Linckelmann für seine besonderen Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft aus. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und anschließender Promotion war Linckelmann zunächst als wissenschaftliche Hilfskraft an der Uni Münster tätig. 1968 stellte ihn das Bundesministerium für Familie und Jugend als Referenten ein - zuständig insbesondere für die deutsch-französischen Angelegenheiten. Foto: v.r. Landrat Frithjof Kühn, Dr. Wolfgang Linckelmann und Ehefrau Francoise Linckelmann (Klausdieter Hübschmann)

Weiterlesen

Monatsauswahl