• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Ruppichteroth tritt auf Landesebene an

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Gegen 50 Dörfer aus ganz Nordrhein-Westfalen muss sich der Ruppichterother Ortskern beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" durchsetzen. Der Startschuss dafür fiel im Lennestädter Fachwerkdorf Kirchveischede bei einer Tagung zu aktuellen Problemen, mit denen sich Dörfer auseinandersetzen müssen. Foto: Döörper Weihnacht

Weiterlesen

Taxigewerbe fordert Tariferhöhung in Rhein-Sieg

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Fahrten mit dem Taxi werden wieder teurer: Die Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein hatte als Interessensvertretung der Taxiunternehmer in der Region beim Rhein-Sieg-Kreis einen Antrag auf Erhöhung der Taxi-Tarife gestellt. Allerdings werden es nicht die gefordeten rund 25 Prozent sein, man einigte sich mit der Kreisverwaltung auf einen Kompromiss. Zuletzt waren die Preise im Februar gestiegen.

Weiterlesen

Huwil: Nicht nur Erinnerungen bleiben

Von jno/dp | |   Magazin

Ende, Aus, vorbei die Industriegeschichte von Huwil in Ruppichteroth. Die letzten Gebäudeteile wurden in den vergangenen Tagen von riesigen Baggern niedergerissen, auf dem Gelände türmen sich die Schutthaufen. Wer jetzt zur Döörper Weihnacht kommt und seit einem Jahr nicht mehr in der Bröltalgemeinde war, wird den Ortsausgang nicht wiedererkennen. Doch vieles der Historie bleibt im Verborgenen erhalten.

Weiterlesen

Landrat Schuster besuchte Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Landrat Sebastian Schuster tourt seit seinem Antritt durch die Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis und machte nun auch in Ruppichteroth Halt. Mit Bürgermeister Mario Loskill sprach er über den nötigen Breitbandausbau und das Großbauprojekt "Huwil-Center". Auch die aktuelle Entwicklung der Kreisumlage, die die Gemeinden immer mehr belastet, war Thema.

Weiterlesen

Am Wochenende ist Döörper Weihnacht

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Noch wenige Tage, dann startet die 20. Döörper Weihnacht im Ruppichterother Oberdorf. Über 80 liebevoll geschmückte Holzbüdchen sorgen am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Dezember für vorweihnachtliche Stimmung. Zu Kaufen, Bestaunen, Essen und Trinken gibt es alles, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Geöffnet ist am Samstag von 14 bis 21 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr nach den Gottesdiensten. Veranstalter ist der Bürgerverein Ruppichteroth.

Alle Informationen gibt es auf unserer Themenseite: Döörper Weihnacht 2014

Weiterlesen

Schwalbenhaus auf Huwil-Gelände beklaut

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Über das einzige, was auf Huwil-Gelände noch steht, haben sich in der Nacht zum 26. November Unbekannte hergemacht. Sie demontierten eine teure Kameraanlage samt Router und Netzteil am Schwalbenhaus. Die Geräte hingen in sechs Meter Höhe am Mast, ihr Wert liegt bei rund 3000 Euro. Die Polizei erbittet Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib der Kameraanlage unter 02241/541-3421.

Weiterlesen

AIDS: behandelbar, aber unheilbar

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Auch nach heutigem Stand der Medizin ist eine HIV-Infektion zwar immer noch unheilbar, aber gut behandelbar. Sie muss kein Todesurteil mehr sein. Besonders wichtig für einen bestmöglichen Verlauf ist, dass die Infektion früh entdeckt wird. Darauf weist das Kreisgesundheitsamt anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember hin. Rund 80.000 Menschen leben in Deutschland aktuell mit einer HIV-Infektion, weltweit sind es etwa 35 Millionen. Foto: Auf einer Bodenzeitung beantworten Passanten die Frage, was sie tun würden, wenn bei der Person, in die sie sich verliebt haben, eine HIV-Infektion diagnostiziert würde.

Weiterlesen

Reh ausgewichen und gegen Baum gefahren

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Ein älteres Ehepaar aus Windeck ist am Samstagabend auf der Straße zwischen Winterscheid und der Landstraße 86 bei einem Autounfall verletzt worden. Dem 53-Jährigen sprang laut eigener Aussage ein Reh vor das Fahrzeug, weshalb er bremste und dem Tier auswich. Dabei geriet das Auto ins Schleudern und fuhr frontal in einen Baum. Er erlitt leichte, die 61 Jahre alte Beifahrerin schwere Verletzungen.

Weiterlesen

Monatsauswahl