• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Cannabis-Anbau bringt Ruppichteroth in die Lokalzeit

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

"Gras hat Ruppichteroth mehr als genug": Mit diesem Satz beginnt der Beitrag in der Bonner Lokalzeit des WDR, der sich mit den Cannabis-Anbau in der Gemeinde beschäftigt. Nachdem vor kurzem zwei Marihuana-Plantagen von der Polizei entdeckt wurden, fordete Linken-Politiker Frank Kemper eine Legalisierung der Droge. Mit den zusätzlichen Steuereinnahmen könnten schließlich Haushaltslöcher gestopft werden.

Surftipp: Beitrag in der Lokalzeit

Weiterlesen

B478: Unterfahrschutz für Biker wird montiert

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Der Unterfahrschutz für Motorradfahrer im Bröltal kommt: Etwas später als angekündigt werden derzeit die zusätzlichen Stahlbleche unterhalb der herkömmlichen Leitplanke montiert. Auf drei Kilometern Länge in den Kurvenbereichen sollen sie verhindern, dass Biker sich schwere Verletzungen zuziehen, wenn sie bei einem Unfall unter der Leitplanke durchrutschen. Foto: Alte Schaumstoffprotektoren und neuer Unterfahrschutz im Bröltal.

Weiterlesen

IHK will duale Ausbildung stärken

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Mit der Marketingkampagne "go! - Duale Berufsbildung. Dein starker Weg" will die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg bei Schülern für die duale Ausbildung als Alternative zum Studium werben. "Dem zunehmenden Fachkräftebedarf in unserer Wachstumsregion können wir nur mit mehr Ausbildung begegnen", sagte Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung der IHK. Dabei will die IHK unterschiedliche Zielgruppen ansprechen.

Weiterlesen

Drei Millionen Euro für gesellschaftliches Engagement

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Bis zum 1. März können sich Engagement unterstützende Organisationen in Kommunen mit 10.000 bis 100.000 Einwohnern für das neue Netzwerkprogramm "Engagierte Stadt" bewerben: Gefördert werden bestehende zivilgesellschaftliche Träger- und Mittlerorganisationen für Engagement wie Freiwilligendienstagenturen, Mehrgenerationenhäuser, Mütterzentren, Bürgerstiftungen oder auch Seniorenbüros.

Weiterlesen

Bürgerverein bereitet sich auf nächste Runde vor

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Segen der Sternsinger kann nicht schaden, wenn Ruppichteroth als Sieger des Kreiswettbewerbes "Unser Dorf soll schöner werden" dieses Jahr auch auf Landesebene antritt. Zum Neujahrsempfang kam deshalb eine Abordnung von kleiner Caspare, Melchiore und Balthasare ins Wirtshaus an St. Severin. Die anstehende Prüfung war bei den Gästen Gesprächsthema Nummer eins.

Weiterlesen

RSAG-App statt Abfallkalender

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Abfallkalender in der Schublade hat ausgedient: Die Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft (RSAG) hat eine App für Smartphones und Tabletcomputer herausgebracht, die alle wichtigen Entsorgungstermine im Blick hat. So gibt es eine Countdown-Anzeige zum nächsten Leerungstermin, Termine und Standorte des Elektro-Kleinteile- und des Schadstoff-Mobils und die Standorte von Glas- und Altkleidercontainern. Ein Abfall ABC erklärt die Mülltrennung. Screenshot: RSAG-App

Weiterlesen

Vater hält sieben Stunden sein Kind fest

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Nach mehr als sieben Stunden hat der Polizeieinsatz am Montag in Neunkirchen ein gutes Ende genommen. Im Streit zwischen einer 30-jährigen Neunkirchen-Seelscheiderin und ihrem 46-jährigen Lebensgefährten hatte der Mann die Frau mit einem Messer bedroht, worauf diese aus dem Haus flüchtete. Er blieb allein mit dem gemeinsamen neun Monate alten Sohn in der Wohnung und kündigte an, eine Schusswaffe zu benutzen, falls die Polizei einschreiten würde. Daraufhin rückte das SEK an.

Weiterlesen

Ehrenamtler unterstützen Flüchtlinge im Alltag

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Dass wegen weltweiter Krisen immer mehr Flüchtlinge Hilfe in Deutschland suchen werden, ist kein Geheimnis. Auch die Gemeinde Ruppichteroth stellt das vor neue Herausforderungen. Aktuell halten sich etwa 60 Asylbewerber in den fünf kommunalen Häusern in Ahe und und Harth auf. Ein Drittel mehr, als noch Ende 2013. Um die Menschen betreuen zu können, setzt die Verwaltung nun auf Ehrenamtliche und hat den Arbeitskreis "Flüchtlingshilfe Ruppichteroth" gegründet. Foto: "Die Welt sollte Flüchtlinge anerkennen." Botschaft eines somalischen Mädchens (CARE/Mary Muia)

Weiterlesen

Lkw kracht auf L312 gegen Baum

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Das Führerhaus war auf der Beifahrerseite völlig zerdrückt, auf diesem Sitz hätte wohl niemand überlebt: Am Mittwochmittag ist ein 59-jähriger Lkw-Fahrer aus Reichshof mit seinem Gespann auf der Landstraße 312 gegen einen Baum gekracht. Glücklicherweise war er alleine unterwegs, ein Rettungswagen brachte ihn verletzt ins Krankenhaus.

Weiterlesen

Betrunken auf Polizeiparkplatz eingeschlafen

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Aus dem Kapitel "die Polizei, dein Freund und Helfer": Ein 55 Jahre alter Mann aus Müllekoven schaffte es am Montagabend mit 2,5 Promille im Blut nicht mehr nach Hause, dafür aber auf den Parkplatz der Polizeiwache Troisdorf. Dort legte er sich schlafen, bis die Streifenwagenbesatzung ihn weckte, weil sie ihr Fahrzeug abstellen wollte. Der Herr bat laut Polizeibericht "eindringlich, doch weiter schlafen zu dürfen". Angesichts der Temperaturen um den Gefrierpunkt nahmen die Polizisten ihn zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam und zogen eine Ärztin hinzu. Nachdem er seinen Rausch in einer Zelle ausgeschlafen hatte, wurde er wieder entlassen.

Weiterlesen

Monatsauswahl