• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

14 Millionen Euro für Naturschutzprojekt chance7

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das Naturschutzprojekt "chance7 - wir fördern Heimat" geht in die Umsetzungsphase. Die Bezirksregierung Köln hat genehmigt, das seit dreieinhalb Jahren laufende Projekt fortzusetzen. Im Dezember 2010 startete "chance7" mit der Planung. Dabei wurden Konzepte für die Entwicklung der Fördergebiete erarbeitet. Das Gebiet erstreckt sich über etwa 11.300 Hektar vom Siebengebirge über das Pleiser Hügelland, Oberhau/Eudenbach, das Krabachtal, Leuscheid, die Bläulingswiesen an der Sieg bis hin zum Ennert und Kohlkaul/Pützchen.

Weiterlesen

Marimbaphon erobert die Bröltalhalle

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

So ein Akkordeon ist vielseitig. Es ist nicht nur treuer Gefährte für Pfingsteiersänger, sondern spielt im Ruppichterother Akkordeonorchester ganze Medleys. Oder begleitet exotische Instrumente wie das Marimbaphon, mit dem Robert Engelberth beim Frühlingskonzert des Orchesters am Samstag einen Soloauftritt hatte.

Weiterlesen

Keeper Gratzl gelingt Geschichtsbuch-Tor

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Das war ein Moment für die Kreisliga-Geschichtsbücher: Die Nachspielzeit von sechs Minuten im Derby Bröltaler SC gegen den Favoriten SV Kriegsdorf war fast abgelaufen, der Gastgeber lag auf dem Bröltaler Platz seit der 30. Spielminute 0:1 hinten. Obwohl das Team von Kosta Pentazidis in der zweiten Halbzeit nur noch auf das Kriegsdorfer Tor spielte, fiel kein Tor. Bis Keeper Lukas Gratzl auftrat, der nach seinen 2160 torlosen Minuten in dieser Saison wohl seine Chance roch. Der fast-zwei-Meter-Hüne mit den Bratpfannen-Händen ging bei der letzten Aktion für den BSC nach Vorne und köpfte den Ball nach einer Ecke ins Netz. Damit stibitzte der Bröltaler SC dem Zweitplatzierten in der Kreisliga A einen Punkt und steht nun auf Platz vier. Foto: Torwart Lukas Gratzl (BSC)

Weiterlesen

Motorradfahrer rutscht auf L312 in Gegenverkehr

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am Freitagabend ein 56 Jahre alter Motorradfahrer aus dem oberbergischen Kreis ins Krankenhaus geflogen werden. Er war auf der Landstraße 312 zwischen Bech und Höfferhof in den Gegenverkehr gerutscht und frontal mit dem Auto einer 57-jährigen Ruppichterotherin zusammengestoßen.

Weiterlesen

Seniorenportal für Rhein-Sieg ist online

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Rhein-Sieg-Kreis hat jetzt ein Seniorenportal: Unter www.rsk-seniorenportal.de gibt es Informationen rund um die pflegerische Versorgung, Inhalte zu Beratung und Betreuung, Freizeitgestaltung, zum Wohnen im Alter und zu Hilfen für den Alltag. Der Vorgänger "rhein-sieg.pflege.net" wurde eingestellt.

Weiterlesen

Western-Reiten, Schwimmen, Taekwondo

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Anstatt auf einem modernen Kunstrasenplatz samt Tartanbahn zu trainieren, gingen die Ruppichterother Leichtathleten früher auf den Rasenplatz. "Wir hatten noch nicht mal ein abgemessene 100-Meter-Bahn", erzählte Horst Funke (79) bei der Sportlerehrung der Bröltalgemeinde. Er bekam eine Urkunde für seinen Einsatz für das Deutsche Sportabzeichen. Fast 50 Jahre lang begleitete er die Ruppichterother Sportler und bereitete sie auf die Wettkämpfe vor.

Weiterlesen

Zwei Unfälle binnen weniger Stunden

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Zwei Unfälle hat es in Ruppichteroth am Sonntag binnen weniger Stunden gegeben. Ein 56 Jahre alter Mann aus Nümbrecht wurde schwer verletzt, als zwei Autos an der Kreuzung der Landstraßen 350 und 312 im Homburger Bröltal ineinander krachten.

Weiterlesen

Außenhaltung von Pferden im Winter vermeiden

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Wie wichtig die richtige Außenhaltung von Pferden ist, um so schädlichen Bodenveränderungen vorzubeugen, wies das Amt für Technischen Umweltschutz des Rhein-Sieg-Kreises im jüngsten Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Landwirtschaft, hin. Verbleiben die Pferde im nassen Winter auf der Weide oder steht eine zu geringe Fläche zur Verfügung, wird die Grasnarbe zerstört.

Auch können schädliche Stoffe in Boden und Grundwasser gelingen. Aus diesen Gründen sind bei der Außenhaltung von Pferden vor allem drei Punkte zu beachten: Es muss ausreichend Fläche für die Tiere zur Verfügung stehen, etwa ein Hektar für zwei Pferde im Sommer. Im Winter, besonders bei nassen Witterungsverhältnissen, sollte die Weidefläche ungenutzt bleiben. So kann sich die Natur erholen. Die Pferde sollten dann im Stall mit einem angrenzenden Paddock gehalten werden.

Weiterlesen

Benefizkonzert für Hospizverein

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Bröltaler Musikverein lädt für Samstag, 18. April, zum Frühjahrs-Benefizkonzert zugunsten des Ambulanten Hospizdienstes Much ein. Beginn ist um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Ruppichteroth. Zum Programm gehören sowohl typische Stücke aus der Volksmusik, als auch moderne und konzertante Arrangements.

Weiterlesen

Mobile KSK-Filiale hält kürzer

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Haltezeiten der mobilen Kreisparkassen-Filiale ändern sich in Ruppichteroth. Die Stoppdauer am Longdendale-Platz in Schönenberg wird wegen "geringer Inanspruchnahme", so die Bank, von bislang zwei auf künftig eine Stunde pro Woche halbiert; freitags 14:30 bis 15:30 Uhr. Gültig wird der neue Fahrplan zum 4. Mai.

Weiterlesen

Monatsauswahl