• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Schlangenlinien und 2,3 Promille

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Wieder stoppte die Polizei einen betrunkenen Autofahrer im Bröltal. Diesmal kam ein 37-jähriger Waldbröler am Samstagabend gegen 22:15 Uhr aus Richtung Ruppichteroth, als Zeugen pber die Notrufnummer 110 ein Fahrzeug meldeten, das "starke Schlangenlinien" fuhr, wie es im Einsatzbericht heißt. Die Polizisten stoppten den Mann noch auf der Bundesstraße, der Atemalkoholtest ergab 2,3 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Weiterlesen

Wasserrohrbruch überschwemmt den Nordhang

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Mehrere Tausend Liter Wasser haben nach eine Rohrbruch in der Nacht von Freitag auf Samstag den Ruppichterother Nordhang überschwemmt. Durch Zufall hatten Passanten bemerkt, dass die Straße aufgeplatzt war und Wasser den Hang hinunterfloss. Sie riefen die Feuerwehr und die Gemeindewerke, die das Wasserrohr absperrten und das Wasser aus einem Keller und der Einfahrt von Anwohnern abpumpten.

Weiterlesen

Ruppichterother stürzt mit seinem Motorrad

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Ein 27 Jahre alter Ruppichterother ist am Donnerstagmittag auf der Landstraße 312 bei Hambuchen mit seinem Motorrad gestürzt. Der Biker fuhr mit seiner blauen Yamaha in Richtung Ruppichteroth und verlor die am Ortsausgang die Kontrolle über seine Maschine. Die Polizei nimmt an, dass er in einer Linkskurve aufgrund eines Fahrfehlers oder wegen überhöhter Geschwindigkeit zu Fall kam. Das Motorrad rutschte nach dem Sturz über einen Grünstreifen auf den Gehweg. Der leichtverletzte Ruppichterother kam ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Vier Verletzte bei Autounfall auf L86

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Vier Menschen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Autounfall auf der Landstraße 86 im Schmelztal verletzt worden. Eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Eitorf hatte beim Abbiegen von der L86 in Richtung Plackenhohn einen entgegenkommendes Auto übersehen. Die 45 Jahre alte Henneferin konnte nicht mehr ausweichen, sodass beide Fahrzeuge miteinander kollidierten. Im Wagen der Eitorferin wurden sie selbst und zwei Kinder leicht verletzt. Die Henneferin zog sich schwere, nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Köln geflogen. Die L86 wurde für die Unfallaufnahme und Rettungsarbeiten für etwa zwei Stunden gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 9000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Flüchtlingshilfe: Krisenstab und geräumtes Jugendzentrum

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die vielen Flüchtlinge stellen den Rhein-Sieg-Kreis und seine Kommunen vor immer neue Herausforderungen. Während die Kreisverwaltung erstmals einen Krisenstab eingerichtet hat, um kurzfristigen Zuweisungen des Landes NRW nachkommen zu können, musste in Winterscheid das Jugendzentrum geräumt werden. Die Bürgermeister hoffen auf die Unterstützung von Bund und Land. Foto: Krisenstab des Rhein-Sieg-Kreises

Weiterlesen

Rhein-Sieg-Gesundheitsportal neu gestaltet

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Das Gesundheitsportal des Rhein-Sieg-Kreises ist überarbeitet worden. Es bietet eine Übersicht über Angebote der psychosozialen Versorgungs- und Beratungsleistungen. Neben Kontaktadressen von Beratungs- und Hilfsangeboten zu den gesundheitlichen Themen wie Alzheimer und Demenz, Sucht und Drogen, Schwangerschaft, AIDS und sexuelle Gesundheit, Psychiatrie/Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Krebserkrankungen stellt es auch Informationen zu Sterbe- und Trauerbegleitung zur Verfügung.

Surftipp: www.rsk-gesundheitsportal.de

Weiterlesen

MIT-Regionalverband "Berggemeinden" gegründet

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) hat einen Regionalverband für die Gemeinden Ruppichteroth, Eitorf, Windeck und Much gegründet. Gemeinsames Ziel sei eine Verbesserung der interkommunalen Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Verkehr und Tourismus. Foto: v.l. Notburga Kunert, Elisabeth Wagner, Jutta Manstein, Andrea Thiel, Dr. Julian Finke; hintere Reihe: Maria Miethke, Volker Meertz, Christoph Schmidt, Norbert Nettekoven, Sven Vogel (CDU)

Weiterlesen

Diana Losa holt Silber bei Taekwondo Kinder-WM

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Die Ruppichterotherin Diana Losa ist beim 2015 World Children's Taekwondo Culture Festival, der Kinder-Weltmeisterschaft im südkoreanischen Muju Vizeweltmeisterin geworden und hat für Deutschland in ihrer Gewichtsklasse (-45 kg) Silber gewonnen. Der Weg dorthin war holprig, weil sie keine Gegnerin in ihrer Klasse hatte. Foto: Diana Losa im Kampf (Privat)

Weiterlesen

Freundschafts-Kick bei den Alten Herren

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Die Alten Herren vom TuS Winterscheid laden für dieses Wochenene, 11. bis 13. September, zum 31. Freundschaftsturnier ein. Mitkicken kann auf dem Winterscheider Sportplatz jeder, es messen unter anderem "Bierkönige" mit den "TuS Tussen" und der Maiclub aus Litterscheid mit dem FC Horrorhügel. Am Freitagabend ist das ein AH-Kurzturnier, am Samstag und Sonntag treten ab 13 Uhr in einer Amateur- und in einer Profiklasse die Freizeitmannschaften gegeneinander an. Wer ein Team anmelden möchte, kann sich bei Thomas Becker unter 0173/729 53 61 melden. Bei der großen Verlosung am Sonntag, die das Turnier abschließt, gibt es Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Der erste Platz bekommt 800 Euro. An allen drei Turniertagen gibt es im Peter-Fedder-VereinsheimWürstchen, Fritten, Kuchen und Eis. Für Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut.

Weiterlesen

Noch knapp 1400 unbesetzte Ausbildungsstellen

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Zum diesjährigen Ausbildnugsstart hat die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg 2.886 eingetragene Ausbildungsverträge registriert, das ist ein Plus von 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2.833 Verträge). IHK und Handwerkskammer erwarten im September noch mehrere hundert Ausbildungsverträge von den 887 unversorgten Bewerbern. Es gibt noch 1.392 unbesetzte Ausbildungsstellen.

Weiterlesen

Monatsauswahl