• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Neue Homepage der Feuerwehr Ruppichteroth online

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Bereits vor einigen Wochen war die Vorankündigung unter der Internetadresse zu sehen. Nach vielen Stunden intensiver Arbeit ist es endlich soweit - die neue Homepage der freiwilligen Feuerwehr Ruppichteroth ist ab sofort unter www.feuerwehr-ruppichteroth.de erreichbar. Auf der Seite befinden sich unter anderem aktuelle Einsätze und Berichte der abgehaltenen Übungen und Dienstversammlungen sowie sehr viel lesenswertes über den Aufbau und die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. Eine Liste der kompletten Mannschaft samt Photo, der beiden Standorte und die Aufzählung der aktiven und ehemaligen Fahrzeuge runden das Angebot ideal ab. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, die viele Stunden ihrer Freizeit mit dem Aufbau der Homepage verbracht hat.

Weiterlesen

Die Feuerwehr Ruppichteroth läd zur Brandschutzerziehung ein

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Am Samstag, den 17.05.2008 in der Zeit von 9.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr läd der ?Löschzug Ruppichteroth? zur Brandschutzerziehung der Vorschulkinder mit Ihren Eltern ein. Die Veranstaltung findet am Feuerwehrhaus Ruppichteroth in der Dr. Herzfeldstraße 10 statt. Es werden etwa 60 Vorschulkinder mit Ihren Eltern erwartet, die nach neusten Konzepten in Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung unterwiesen werden. Eltern und Kinder werden getrennt von einander im richtigen Umgang mit Zündmitteln und das richtige Absetzen eines Notrufes geschult. Nach einer kurzen Theoretischen Einweisung werden die Kinder an einem Spieltelefon (Brandschutzerziehungskoffer) das absetzen mit einem vermeintlichen Leitstellen Disponenten üben. Danach erfahren die Kinder in einer Übung, was passiert eigentlich nach meinem Notruf? Zum Schluß werden die Kinder selber Feuerlöschen üben an simulierten Häuschen. Die Eltern werden nach ihrer Theorie praktisch an einem Feuerlöschtrainer ausgebildet. Ansprechpartner ist Herr Dietmar Happ, Leiter der Brandschutzerziehung.

Weiterlesen

Zug entzündet Bahnstrecke auf mehrere Kilometer

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Am heutigen Nachmittag wurden die Löschgruppen Herchen, Eitorf und Blankenberg zu den örtlichen Bahngleisen gerufen. Eine heiß gelaufene Bremse eines Güterzuges hatte die Böschungen der Strecke auf mehrere Kilometer stellenweise zum brennen gebracht. Die Strecke war während der Löscharbeiten zwischen Hennef und Herchen gesperrt. Der defekte Zug wurde in Herchen am Bahnhof vorerst stillgelegt. Die Löscharbeiten gestalteten sich teilweise durch fehlende Zugangstrassen und starken Bewuchs sowie wegen der hohen Anzahl von kleinen Brandstellen als schwierig und mühselig.

Weiterlesen

Eine Tonne Schlüsselreste gestohlen

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Am 06.05.2008 gegen 07.15 Uhr wurden die Angestellten der Firma Huwil auf den Zaun zum Firmengelände aufmerksam. Dieser wurde durchtrennt und ein Pfosten wurde nach außen gebogen. Die Zaunöffnung ermöglichte es mit einem Transportfahrzeug zum Altmetalllager zu gelangen. Unbekannte Täter haben dort aus drei Stahlcontainern Zylinderschlüsselreste aus Stahl und Messing im Gesamtgewicht von etwa einer Tonne gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend EURO. Die Polizei erbittet Hinweise an das Regionalkommissariat Ost unter der Telefonnummer: 02241-541-3421.

Weiterlesen

Motorradunfall auf der Ruppichterother Straße

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Gegen 15:00 Uhr befuhr eine Gruppe von Motorradfahrern die Ruppichterother Straße aus Richtung Ifang kommend und hielt an der Einmündung zur L312 ein, um abzubiegen. Ein 44-jähriger Motorradfahrer übersah die Gruppe, versuchte auszuweichen und stieß mit der Leitplanke zusammen. Erst als er einen Fahrer der Gruppe rammte, kam das Gefährt zum stehen. Durch die Kollision zog sich ein 41-jähriger einen offenen Oberschenkelhalsbruch zu und wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus eingeflogen, der Verursacher blieb unverletzt. Da es keinerlei Indizien für zu schnelles Fahren gibt, ist die Ursache des Unglücks wohl alleinig der Unaufmerksamkeit des Unfallfahrers zuzuschreiben.

Weiterlesen

Auffahrunfall auf der B478

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Gegen 18:30 ereignete sich auf der Bröltalstraße in Höhe Herrenbröl ein Auffahrunfall. Die Fahrerin eines VW Polo wollte links in die Ortschaft abbiegen, als ihr ein Mazda nahezu ungebremst in das Heck fuhr. Laut Zeugenaussagen fuhr der Mazda die gesamte Strecke von Hennef bis zur Unfallstelle sehr unkonzentriert und auffällig. Da dessen Fahrer weder unter Alkohol-, noch Drogeneinfluss stand und auch nicht zu schnell fuhr, ist mangelnde Verkehrsbeobachtung wohl die Unfallursache. Die Fahrerin des Polo wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Siegburg eingeliefert.

Weiterlesen

Unfall auf der B478 - Keine Verletzten

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Am Sonntag Mittag, den 20.04.08,  ereignete sich auf der B478 kurz vor der Ortseinfahrt Schönenberg, auf der Höhe des alten Steinbruchs, ein nahezu folgenloser Unfall. Der Porsche eines Briten, aus Richtung Ruppichteroth kommend, brach in der Kurve aus und geriet auf die gegnerische Fahrbahn. Dabei kollidierte ein Ford mit dessen Heck, wobei beide Fahrzeuge an den Straßenrand geschleudert wurden.

Das Unglück ging glimpflich aus, alle 4 Insassen der beiden Fahrzeuge blieben unverletzt. Es enstand lediglich Blechschaden.

Weiterlesen

PKW mit Anhänger im Graben

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ist am Mittag auf der L86,  kurz vor Ruppichteroth-Hänscheid aus Richtung Eitorf kommend, ein PKW samt Anhänger aus der Spur geraten. Der Fahrer konnte das Gespann nicht mehr unter Kontrolle bringen und landete im Graben. Verletzt wurde niemand. Die Unfallstelle wurde zur Bergung des Fahrzeuges von der Polizei gesichert.

Weiterlesen

Hausbrand in Ruppichteroth-Hove

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Gegen 14:30 Uhr wurde der Löschzug Ruppichteroth nach Hove gerufen. Bei Eintreffen loderten bereits die Flammen aus den Dachfenstern und eine Stromleitung riss durch die enorme Hitzeentwicklung, Einsatzleiter Alexander Franken alarmierte unverzüglich die umliegenden Feuerwehren aus Winterscheid, Waldbröl und Eitorf.

Eitorf verstärkte mit einem kompletten Löschzug, Waldbröl lieferte eine Drehleiter, Siegburg unterstützte mit einem Atemschutzwagen. Desweiteren war ein Rettungswagen der Johanniter und ein RTW am Einsatzort.

Mit rund 80 Feuerwehrleuten konnte der Brand des Dachstuhls schnell unter Kontrolle gebracht werden, mehrere B- und C-Rohre waren im Einsatz, wobei ein Schlauch am Stacheldraht einer Kuhwiese beschädigt wurde.

Die Brandursache ist zur Zeit noch unklar, womöglich ging das Feuer vom Kamin aus. Es gab keine Verletzten.

Weiterlesen

Ölspur durchzieht das Bröltal

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Am späten Samstag Nachmittag ähnelte die Bröltalstraße einer Schneelandschaft: Die Freiwillige Feuerwehr Ruppichteroth wurde zur Abbindung einer Ölspur alarmiert.

Die Spur zog sich von Wingenbach aus über Schönenberg, die B478 entlang bis zum Ortsende Ruppichteroth, wo sie vom Kreisverkehr aus noch einige hundert Meter in Richtung Hambuchen verlief. 

Da die große Menge verlorener Flüssigkeit vermutlich auf der Tankstelle Schönenberg begann, ist voraussichtlich  ein Defekt der Kraftstoffanlage des verursachenden Fahrzeuges der Grund der Verunreinigung.

Die Säuberungsarbeiten hielten noch bis in die Abendstunden an.

Weiterlesen

Monatsauswahl