• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Nachrichtenarchiv

Das 'Freizeitmagazin' im August mit vielen Freizeittipps

Von Elke Fischer | |   Magazin

Mit dem Ende der Sommerferien erscheint diesen Freitag die August-Ausgabe des 'Freizeitmagazins' mit einer Auflage von rund 21.000 Exemplaren. Hinweise zu Veranstaltungen in den Gemeinden Ruppichteroth, Much und Neunkirchen-Seelscheid bieten viele Alternativen für die Freizeitgestaltung.

Ob 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ruppichteroth, das Streitwagenrennen in Neunkirchen, traditionelle Pfarr-, Erntedank- oder Dorffeste sowie Beach-Soccer für Sportliche, die Auswahl ist vielfältig. Die 200-jährige Geschichte des Hohner Nachbarschaftskreuzes findet Würdigung in einer feierlichen Zeremonie mit Segnung und Interessenten der bildenden Kunst erhalten an einem Tag die Möglichkeit, vier anerkannte Mucher Künstler in ihren Ateliers zu besuchen. Lyrisch geht es zu bei der Sommerwanderung mit Arnold Leifert, begleitet von dem Konzert "Bergische Lieder" mit drei jungen Musikern und Ende des Monats beginnt die Kulturwoche in Seelscheid mit entsprechend vielseitigem Programm. Freuen Sie sich auf gute Unterhaltung in der Region.

Die Redaktion bedankt sich für Ihre Ideen und Anregungen bis zum Redaktions- und Anzeigenschluss am 20. August 2008 zur September-Ausgabe. Sie erreichen uns wie gewohnt unter den Kontaktdaten im Impressum auf Seite 2.

Weiterlesen

Kirmes in Winterscheid

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

An diesem Wochenende veranstaltet der 1. Wöngteschter Fastelovendverein die alljährliche Winterscheider Kirmes. Los geht's am Samstag um 17 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich. Dazu spielt die Band 'Quer Beat' Live-Musik, anschließend legt DJ Fips bei der Aftershow-Party auf.

Musikalisch gestaltet sich der Sonntag nach der Messe in St. Servatius. Der Winterscheider Musikverein und DJ Fips beschallen den Kirmesplatz. Frühaufsteher kommen auch auf ihre Kosten, ab 7 Uhr läd der Flohmarkt zum bummeln ein.

Das 'Duell der Vereine' beginnt am Montag um 19 Uhr. Beim Schörreskarrenrennen gibt es diesmal wohlschmeckende Preise zu gewinnen, mehr sei nicht verraten.

An allen Tagen bieten eine Cocktailbar, Imbissbuden und viele Attraktionen Unterhaltung auf dér Hauptstraße.

Weiterlesen

Schnuppertag bei der VHS

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Die Volkshochschule (VHS) Rhein-Sieg besucht die Bürger der Gemeinde Ruppichteroth. In der Grundschule in Schönenberg finden an einem Nachmittag Schnupperkurse in den Fachbereichen Sprache, Gesundheitsbildung, Arbeit und Beruf, EDV, Kunst und Gestalten statt, kostenfrei. Am 22. August um 16 Uhr beginnt der Schnuppertag mit der Begrüßung durch Bürgermeister Hartmut Drawz und Mechthild Tillmann, Direktorin der VHS. Wer Lust auf mehr hat, kann direkt eine Anmeldung ausfüllen, das Herbstsemester beginnt am 1. September. Neben den Kursen steht die Direktorin zusammen mit ihrem Beratungsteam Interessierten Frage und Antwort.

Weiterlesen

Ergebnisse Sportwoche Spieltag 4

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Die Partien der Sportwoche des Bröltaler SC gingen am Mittwoch wie folgt aus:

AH Bröltaler SC - AH Rossenbach: 5 - 1
Neunkirchen-Seelscheid - Bröltaler SC: 8 - 7 n. Elf. (3 - 3)

Die 1. Mannschaft von Neunkirchen-Seelscheid steht nach dieser spannenden Zitterpartie im Viertelfinale des Kreispokales.

Hier geht es zu den Bildern des Spieltages
Spielplan

Weiterlesen

Prinzessin will ich sein

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Zehn Kinder inmitten hunderter Bücher. Trotzdem herrschte keine Orientierungslosigkeit beim Vorlesewettbewerb der katholischen öffentlichen Bücherei in Winterscheid. Zwar lasen nur sechs Kinder vor, dafür horchte der Rest aber gebannt. Die siebenjährige Jaqueline schmökerte im Buch ?Prinzessin will ich sein?, selbst die Jungen fanden Gefallen daran, ihr zuzuhören. Jeder bekam am Ende des Lesenachmittages einen Preis überreicht, unabhängig von der Leseleistung. Hier zählte nur das olympische ?dabei sein ist alles?.

Zusammen mit den öffentlichen Büchereien in Schönenberg und Ruppichteroth bildet die Bibliothek im Winterscheider Pfarramt einen Büchereiring. Sie sind Mitglied des Boromäus-Vereins, der die Beschaffung der Lesematerialien organisiert. Über 3000 Medien, darunter CDs, Kassetten, Videos und natürlich Bücher, stehen in Winterscheid zur Verfügung. Der Themenschwerpunkt liegt bei Kinder- und Jugendliteratur. Oft werden ganze Kisten mit Medien zu einem Thema an die benachbarte Grundschule verliehen. Ebenso kommen die Grundschüler klassenweise in die Bücherei ? manche sogar in den Pausen, verrät Leiterin Martina Grönwoldt.

Öffnungszeiten:

Dienstag: 9 bis 11 Uhr
Mittwoch: 18 bis 19.30 Uhr
Sonntag: 10 bis 12 Uhr

Weiterlesen

Ergebnisse Sportwoche Spieltag 3

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Die Partien der Sportwoche des Bröltaler SC gingen am Dienstag wie folgt aus:

C-Jugend: Bröltaler SC - Bonner SC: 2 - 3
SC Uckerath 3 - Mühleip 2: 5 - 2

Hier geht es zu den Bildern des Spieltages
Spielplan

Weiterlesen

Modernes und historisches Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Nach einer dreiwöchigen Sommerpause geht die Grundsanierung der Ruppichterother Ortsdurchfahrt der Bröltalstraße weiter. Bis Oktober 2009 sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Kosten von rund 6 000 000 Euro trägt der Landesbetrieb Straßenbau NRW, die zukünftige Unterhaltung, sowie neue Parkplätze und Grünflächen, müssen jedoch durch die Gemeinde Ruppichteroth finanziert werden.

Die Gestaltung der Ortsdurchfahrt wird sehr modern sein. Laut Bürgermeister Hartmut Drawz soll so das historische Oberdorf einer zeitgemäßen Einkaufsstraße an der Hauptstraße gegenübergestellt werden. Am ehesten wird dies an den Straßenlaternen zu erkennen sein. Neben neuen Parkmöglichkeiten sollen auch viele Grünflächen entstehen, um der ?Perle des Bröltals? neuen Glanz zu verleihen. Der kombinierte Rad- und Fußweg verwirklicht einen durchgehenden Steg für Radfahrer von Büchel bis nach Waldbröl. Versorgungsleitungen werden kontrolliert und neu verlegt. In zwei Abschnitten gehen die Arbeiten vonstatten.

Abschnitt 1:

Reicht vom Ortseingang aus Richtung Schönenberg bis kurz nach der Einmündung Burgstraße. Das 250 Meter lange Stück soll im Oktober 2008 fertiggestellt sein. Zunächst werden Fuß- und Radweg auf beiden Fahrbahnseiten neu gepflastert und auf 2,50 Meter verbreitert. Währenddessen wird der Buswendeplatz völlig neu gestaltet, zudem entstehen dort 10 neue Parkplätze. Die Veränderungen sind jetzt schon zu sehen. Gegenüber, am Huwil-Gelände, wird eine neue Stützmauer mit Geländer errichtet. Die jetzige Ampel bleibt bestehen, als Überquerungshilfe wird in der Straßenmitte eine Verkehrsinsel gebaut. Das zu Huwil gehörende Stück vor dem Eingang der Praxis Dr. Pach weicht einem Parkplatz für 15 Autos. Auch die Ampel an der Burgstraße wird weiterhin existieren, jedoch werden vor der Bröltalapotheke, direkt an der Straße, neue Parkplätze entstehen. So beträgt die Breite einer Fahrbahnseite an der engsten Stelle 3,25 Meter (Ortseinfahrt, Verkehrsinsel, Apotheke) und an der größten 5,50 (Linksabbiegerspur Burgstraße).

Abschnitt 2:

Einmündung Burgstraße bis zum Kreisverkehr. Voraussichtlich beginnen die Bauarbeiten im Frühjahr 2009. Auch hier wird über 500 Meter auf beiden Seiten der kombinierte Fuß- und Radweg fortgesetzt. Die Straßenbreite liegt fast durchgehend bei 6,50 Metern. Vor dem Elektrofachhandel wird eine Parkbucht eingerichtet, gleichermaßen einige Meter weiter am Lotto-Geschäft. Hier entstehen auf der gegenüberliegenden Seite 10 Parkplätze, die schräg zur Fahrbahn gelegen sind. Auf der Straße - dort, wo jetzt der Zebrastreifen ist - wird eine zweite Verkehrsinsel gebaut. Ebenso auf der Höhe des Aldi Supermarktes. Zwischen den Inseln sind in beide Fahrtrichtungen Linksabbiegerspuren vorgesehen, um Staus in Stoßzeiten zu vermeiden. Die Bushaltestellen am Denkmal werden erneuert, vor der Mucher Straße wird eine weitere Verkehrsinsel errichtet.

 

Da momentan nur eine Fahrbahn nutzbar ist, regelt eine Ampelanlage den Verkehr. Zum 'Bröltaler Familiensonntag' am 7. September werden die Baustellen auf der Bröltalstraße geräumt sein.

Lagepläne mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Ruppichteroth und des Ingenieurbüros Donner & Marenbach.

Weiterlesen

Ergebnisse Sportwoche Spieltag 2

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Die Partien der Sportwoche des Bröltaler SC gingen am Montag wie folgt aus:

Bröltaler SC Damen - TUS Birk: 3 - 1
Allner-Bödingen 4 - Neunkirchen-Seelscheid 3: 5 - 0

Hier geht es zu den Bildern des Spieltages
Spielplan

Weiterlesen

Eine Legende lebt auf

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Es war zu Beginn des 18. Jahrhunderts, als der Komponist und Erfinder Watscheslaw Poweronoff die erste Stromgitarre baute - ohne zu wissen, dass der elektrische Strom noch nicht erfunden war. Er reiste durch die Welt, um seine Werke den großen Musikern seiner Zeit zu präsentieren. Leider Gottes fand er mit den Stücken wenig Anklang, sodass die Legende Poweronoff über Jahrhunderte in der Versenkung verschwand.

Zufällig begegneten sich drei seiner direkten Nachkommen, Wladimir, Alexey und Toscha, bei einem spanischen Frisör. Man mobilisierte diverse Neffen ersten Grades und nahm sich vor, die verschollen Werke Poweronoffs der Öffentlichkeit vorzuführen.

So lautet die Legende der Band "Gebrüder Poweronoff", die sich 2007 formierten. Mit ihrem Programm "Ruhig Blut, Amadeus!" faszinierten sie schon das Publikum der Burgfestspiele in Much, am 27. September spielen sie auch im Tanzcafé Berghof in Schönenberg auf. Mit fünf E-Gitarren, einem E-Bass und Schlagzeug interpretieren sie klassische Musik von Mozart, E. Elgar oder Rossini modern, zeitgemäß und natürlich rockig.

Weiterlesen

Ergebnisse Sportwoche Spieltag 1

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

Die Partien der Sportwoche des Bröltaler SC gingen am Sonntag wie folgt aus:

Tag 1 - Sonntag
Bröltaler SC 2 - SC Uckerath 3: 4 - 3 (1 - 1)
TuS Oberpleis 2 - Bröltaler SC 1: 2 - 1 (1 - 1)

Hier geht es zu den Bildern des Tages
Spielplan

Weiterlesen

Monatsauswahl