• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Flughafen Köln/Bonn im Aufwind

Von Christina Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Der Flughafen Köln/Bonn kann auf ein positives viertes Quartal 2009 zurückblicken und befindet sich wieder auf Wachstumskurs. In 2009 sind rund 9,7 Millionen Menschen von oder nach Köln/Bonn geflogen, 6 Prozent weniger als 2008 (10,35 Millionen). Die jährliche Luftfrachtmenge liegt mit etwa 560.000 Tonnen 5% Prozent unter Vorjahresniveau. "Unter den gegebenen Rahmenbedingungen muss man damit mehr als zufrieden sein", erklärt Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. 

Nachdem sich die Nachfrage stabilisiert hatte, lag die Zahl der Fluggäste im Dezember mit plus 3 Prozent erstmals für 2009 wieder deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Der Aufwärtstrend ist auch bei der Luftfracht zu spüren. Im Dezember wuchs das Cargo-Aufkommen um 11 Prozent - der Spitzenwert des Jahres. Für 2010 rechnet die Geschäftsführung mit einer anhaltend positiven Entwicklung.

In der Rangfolge der größten deutschen Passagierflughäfen konnte Köln/Bonn seinen Platz behaupten und liegt weiterhin an sechster Stelle. Im Bereich Cargo ist Köln/Bonn nach wie vor die Nummer zwei in Deutschland hinter Frankfurt/Main. Positiv zu verzeichnen waren mit der Umstellung auf den deutlich erweiterten Winterflugplan ein verdichtetes Angebot auf innerdeutschen Strecken, Business-Strecken (Wien, London, Hamburg) sowie eine Verbesserung des Urlaubsangebots.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

WMS Kfz Service
Tischlerei Bestgen
Honscheid Glas Fenstertechnik
Bröltaler Autoservice
Aktiv Plus Pflegedienst

Werbung