• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bei Glätte rutschte das Heck weg

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Die anhaltenden Temperaturen unter dem Gefrierpunkt haben die Brölstraße (B478) teilweise in eine Eisbahn verwandelt. Das bekam am heutigen Abend, mitten im Feierabendverkehr, ein 68-Jähriger zu spüren, der aus Richtung Hennef mit seinem Mercedes unterwegs war. Zwischen Ingersau und Bröl, nach einer Linkskurve, geriet die E-Klasse bei einem Überholmanöver ins Schleudern. Zunächst rutschte das Fahrzeug über die gegnerische Fahrbahnseite in eine Böschung, ehe es abprallte und an der gegenüberliegenden Leitplanke zum stehen kam.

Der ältere Fahrer klagte lediglich über Rückenschmerzen, das Blech hatte glücklicherweise die größte Wucht abgefangen. Die Stadtwerke Hennef übernahmen die Reinigungsarbeiten am Unfallort, während die Polizei den Verkehr regelte. Der Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Maro Einbauküchen
Wellness Haut und Sinne
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung