Polizei stellt rumänische Einbrecher-Bande

Mehr als 40 Einbrüche in Deutschland und Österreich sollen drei Rumänen in den vergangenen zwei Jahren begangen haben, auch im Oberbergischen und im Rhein-Sieg-Kreis. Die Polizei konnte die Bande nach aufwendigen Ermittlungen nun fassen. Kriminalhauptkommissar Wolfgang Gerhardus, der die Ermittlungsgruppe "Zweifel" in Gummersbach leitete, beschrieb die Täter als "professionell, flexibel und international hochmobil". Foto: Spurensicherung (Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Magazin

Wo leben die frommsten Christen?

Sonst zieht Arno Schiefen für den katholischen Pfarrverband Ruppichteroth durch die Gemeinde, um sich im Videoblog mit christlichen Themen zu beschäftigen. Weil der aber im Urlaub ist, übernimmt nun der Döörper Prätscher. Und fragt sich natürlich prompt, ob die frommsten Leute vüür oder honger Kuchem leben. Die Antwort gibt es im Youtube-Video. Und es gibt auch viele Parallelen zur Bibel im Bröltal. Screenshot: Der Döörper Prätscher

kompletter Beitrag[mehr] (2 Kommentare)


Schönenberger Kirmes: Superstar probte nur im Auto

Der Bröltaler SC hat Superstars. Oder zumindest nicht nur sportliche Talente. Eins von ihnen heißt Felix Böhmer und hat auf der Schönenberger Kirmes den Grand Prix "BSC sucht den Superstar" gewonnen. Mit einer Gänsehautversion von Robbie Williams "Angels" und einem Meer aus Wunderkerzen. 

Bildergalerie: Kirmes in Schönenberg 2016

Download: Gewinnliste Entenrennen

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Winterscheider Wirbelwinde toben in neuer Matsch-Anlage

Die Winterscheider Wirbelwinde können sich nun auf einem neuen Außengelände austoben. Der Kindergarten konnte durch Sponsoren und einen selbst organisierten Spendenlauf das alte brachliegende Hochbeet sowie den restlichen ungenutzten Garten hinter dem Kindergarten komplett umgestalten. Weitläufig wurden Fallschutzmatten und Pflaster verlegt, ein neuer Sandkasten angelegt, Rollrasen verlegt und eine Wasser-Matsch-Anlage installiert. Die finanzierte die Sparkassenstiftung "Für uns Pänz". Zudem spendierten viele lokale Unternehmen Baumaterialien und neue Spielsachen. Foto: Die neue Wasser-Matsch-Anlage (Kiga Wirbelwinde)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Magazin“ anzeigen

Wirtschaft und Politik

Genug Platz für Flüchtlinge

Die Flüchtlingsunterkünfte in Ruppichteroth sind nicht ausgelastet. Derzeit sind der Gemeinde etwa 250 Flüchtlinge zugewiesen, von denen aber lediglich 209 dort leben - wo sich die anderen aufhalten, ist nicht bekannt. In den eigenen und gemieteten Unterkünften gibt es noch mehr als 150 freie Plätze. Trotzdem sollen soziale Wohnungsbauprojekte nicht verworfen werden. Foto: Zeitweise wohnten auch in der Schönenberger Turnhalle Flüchtlinge.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Ruppichterother Wochenschau

Die Neuigkeiten aus dem Schönenberger Rathaus der 29. Kalenderwoche 2016 für den 23. bis 29. Juli 2016.

Themen:

  • Herzlichen Glückwunsch
  • Stellenausschreibung
  • Unser Dorf hat Zukunft
  • Sprechstunden des Seniorenbüros
  • Bilderausstellung von Jörg Appelmann
  • Not- und Bereitschaftsdienste

Opens internal link in current windowWochenschau Seite aufrufen

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Berggemeinden bekommen VITAL.NRW-Fördermittel

Die Berggemeinden kommen nun doch in den Genuss von Fördermitteln: In die sieben ländlichen Kommunen, zu denen auch Ruppichteroth gehört, fließt Geld aus dem Landesprogramm "VITAL.NRW". Landesweit werden in jeder der zehn Regionen bis zu 1,9 Millionen Euro verteilt, auf das Bergische entfallen 1,55 Millionen Euro. Zuvor waren Hennef, Eitorf, Windeck, Lohmar, Much, Ruppichteroth und Neunkirchen-Seelscheid mit ihrer Bewerbung als "Leader"-Projekt gescheitert.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Wirtschaft und Politik“ anzeigen

Sport

Tag des Mädchenfußballs

Die Jugendabteilung des Bröltaler SC lädt für Samstag, 2. Juli, zum "Tag des Mädchenfußballs" in die Bröltalarena in Schönenbreg ein. Von 11 bis 14 Uhr bringen die Spielerinnen der B-Mädchen und der Damemannschaft den Teilnehmerinnen den Vereinsfußball näher. Das Mitmachen ist kostenlos. Fragen beantwortet Jugendleiter Andreas Schrewe unter 02295/6836.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Sportfest und Saisonausstand beim Bröltaler SC

Der Bröltaler SC lädt von Donnerstag, 26., bis Sonntag, 29. Mai, zum Sportfest in die Schönenberger Bröltalarena ein. An Fronleichnam beginnt um 12 Uhr das Freizeitturniert "Unser Dorf spielt Fußball", bei dem Hobbymannschaften in zwei Klassen gegeneinander antreten. Am Freitag spielen die Alten Herren ab 18 Uhr den Wirtshaus St. Severin-Cup aus. Teilnehmer sind SV Höhe, TuS Birk, TuS Winterscheid, SV Rossenbach, TSV Much, VFR Marienfeld, Germania Windeck und der Bröltaler SC. Am Sonntag ist ab 11 Uhr der letzte Senioren-Spieltag mit großer Verlosung und Saisonausstand.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Sport“ anzeigen

Region

Freiwilligendienst in Förderklassen

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für das kommende Schuljahr Freiwillige, die die Arbeit in den Internationalen Förderklassen unterstützen. Insgesamt sieben Plätze sind an den Berufskollegs in Bonn-Duisdorf, Hennef, Troisdorf und Siegburg mit den Außenstellen in Eitorf, Neunkirchen-Seelscheid und Bad Honnef frei. Die Freiwilligen sollen für ein Jahr die Internationalen Förderklassen (IFK) begleiten und die Pädagogen bei der Arbeit mit den Flüchtlingen unterstützen.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Kreis verteilt Fragebögen an 5000 Mieter

5.000 Mieter bekommen in den kommenden Tagen Post vom Rhein-Sieg-Kreis. Mit dem Fragebogen werden Wohnungsdaten und die jeweilige aktuelle und tatsächliche Miethöhe erhoben. Sie werden dafür genutzt, die angemessenen Kosten für die Unterkunft von Hartz-IV- und Sozialhilfeempfängern festzulegen. Denn die Kreisverwaltung finanziert die Kosten für Unterkunft und Heizung.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Region“ anzeigen

Blaulicht

Dealer wollte seine Drogen mit Waffe verteidigen

Kommissar Zufall: Durch einen lautstarken Streit in Winterscheid ist die Polizei womöglich einem Drogendealer auf die Schliche gekommen. In der Nacht von Montag auf Dienstag hatten Nachbarn die Beamten gerufen, weil sie aus einem Wohnhaus Schreie gehört hatten, die mit einem Poltern endeten. Als die Beamten am Haus eintrafen, wurde auf Klingeln und Klopfen nicht geöffnet. Da sie befürchteten, dass sich Verletzte in der Wohnung befinden, brachen sie die Tür auf.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Fehlalarm im Supermarkt

Im Ruppichterother Discounter Aldi sorgte am Freitagnachmittag die Brandmeldeanlage für einen Feuerwehreinsatz. Das Warnsystem hatte einen Fehlalarm ausgelöst. Der hinzugerufene Ruppichterother Löschzug konnte weder Rauch noch Feuer entdecken. Dennoch behinderten viele Schaulustige die Arbeiten. "Es wäre schön, wenn die Feuerwehr im Einsatz in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen könnte, ohne darauf achten zu müssen, angefahren oder umgerannt zu werden", schreibt der Löschzug dazu auf seiner Facebook-Seite und appelliert daran, nicht auf eigene Faust in die Einsatzstelle zu laufen. Fotos: Feuerwehr Ruppichteroth

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Blaulicht“ anzeigen