Das dickste Schwein im Bilderbuch

Ruppichteroth bekommt ein Bilderbuch: Mehr als 1500 alte Fotos hat Wolfgang Eilmes in den vergangenen fünf Jahren gesammelt, Hunderte auf der Internetseite Opens external link in new windowwww.bilderbuch-ruppichteroth.de veröffentlicht. Einige von ihnen werden jetzt auch in einem 192 Seiten starken Buch abgedruckt, das im November erscheinen soll. Foto: Das größte jemals geschlachtete Schwein in Ruppichteroth, rechts steht Metzger Karl Ley (Privat)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Magazin

Wer macht das schönste Foto?

Der Rhein-Sieg-Kreis richtet erstmals einen Fotowettbewerb aus: Unter dem Motto "Meine schönste KREIS-ECKE" werden Hobby-Fotografen dazu aufgerufen, die Besonderheiten und Schönheiten der Region, aber auch Alltägliches im Bild festzuhalten. Eingereicht werden können bis zu drei Motive ausschließlich aus dem Kreis, von Gebäuden über Landschaften bis hin zu Personen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember. Foto: Fotograf am Scheider Berg

Download: Opens external link in new windowAnmeldeformular

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Erstes Kölsches Mitsingkonzert in Ruppichteroth

Ein Mann, eine Gitarre und alle singen mit: Am Freitag startet um 20 Uhr das erste Kölsche Mitsingkonzert im Opens internal link in current windowWirtshaus an St. Severin in Ruppichteroth. Musiker Ralf Dreßen stimmt dann Kölsche Klassiker an, bei denen wenigsten Besucher aufs Textblatt gucken müssen. Das Wirtshaus serviert dazu nicht nur Kölsch, sondern auch die Eigenkreation "Kölsche Tappas" - Reibekuchen, Röggelchen und Frikadellchen. "Hennes hat es sich von der Bühne angeschaut und nicht gemeckert", sagt Inhaber Christian Eggert. Der Eintritt ist frei. Foto: Hennes ist parat. (Eggert)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Kleine Akrobaten und Feuerspucker

Der Vorplatz der Bröltalhalle wird zur Manege: Seit Anfang der Woche proben dort die Kinder der Grundschule Ruppichteroth für ihre Zirkusvorstellungen. "Dadurch können die Schule mal von einer ganz anderen Seite erleben", sagt Mutter Melanie Happ. Schon bei den ersten Übungen hätten die Kinderaugen gestrahlt. Für die Vorführungen am Wochenende gibt es noch Karten zu kaufen. Fotos: Der Mitmachzirkus (GGS Rppichteroth)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Magazin“ anzeigen

Wirtschaft und Politik

Ruppichterother Wochenschau

Die Neuigkeiten aus dem Schönenberger Rathaus der 38. Kalenderwoche 2016 für den 24. bis 30. September 2016.

Themen:

  • Herzlichen Glückwunsch
  • Probealarm für Warnsirenen und Warn-App „NINA“
  • Anmeldung und Untersuchung der Schulneulinge für das Schuljahr 2017/2018
  • „Gemeinsam für Toleranz“ - 5. Kinder- und Jugendtag am 4. September 2016
  • Nachlese zum 9. Ruppichterother Unternehmerfrühstück
  • Sprechstunden der Schuldnerberatung des SKM Siegburg
  • Straßenreinigung in der Gemeinde Ruppichteroth
  • Benefiz und Mitsingkonzert des Café Alte Schule Ruppichteroth
  • Café Alte Schule Ruppichteroth - Stricken in netter Runde
  • Not- und Bereitschaftsdienste

Opens internal link in current windowWochenschau Seite aufrufen

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Land zahlt Kommunen 5,5 Millionen Euro zurück

Die Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis bekommen 5,5 Millionen Euro vom Land NRW zurückgezahlt. Möglich wird das durch die Änderung des sogenannten Einheitslastenabrechnungsgesetzes (ELAG). Das Gesetz regelt das Verfahren zur Abrechnung der kommunalen Über- und Unterzahlungen, die das Land NRW wegen der finanziellen Belastungen durch die Deutsche Einheit einfordert. Der Verfassungsgerichtshof hatte das 2010 verabschiedete Gesetz 2012 gekippt. Ruppichteroth kann für das Abrechnungsjahr 2015 mit einer Summe von rund 40.000 rechnen.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Junge Flüchtlinge im Unternehmen aufnehmen

Mit Heidrun Kielert-Leiendecker und Mona Kheir El Din gibt es jetzt zwei Willkommenslotsen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Sie beraten Betriebe bei der Integration von Flüchtlingen. "Zentrale Aufgabe ist, kleine und mittlere Unternehmen für die Fachkräftesicherung aus dem Kreis der Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive zu sensibilisieren", sagt IHK-Geschäftsführer Jürgen Hindenberg.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Wirtschaft und Politik“ anzeigen

Sport

Fußballfest in Winterscheid

Die Alten Herren des TuS Winterscheid laden zum Ortsturnier ein: Von Freitag, 9. September, bis Sonntag, 11. September gibt es auf dem Winterscheider Sportplatz ein Fußballfest. Es startet am Freitag um 18 Uhr mit einem Kleinfeldturnier, bei dem AH-Teams aus dem Rhein-Sieg-Kreis ihr fußballerisches Können aufblitzen lassen. Höhepunkt der festlichen Fußballtage sind die Turniere der Ortsvereine und Freunde der AH. Hobby- und Freizeitmannschaften messen sich in einer Amateurliga und einer Profiliga. Die Spiele sind für Samstag und Sonntag angesetzt. Foto: Die Alten Herren vom TuS Winterscheid (Privat)

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Sportwoche des BSC startet

Anderthalb Wochen kicken Teams aus der Region auf der Sportwoche des Bröltaler SC um den "Raiffeisenbank Cup". Immer von donnerstags bis samstags spielen Teams aus der Region in zwei Klassen auf dem Schönenberger Sportplatz. Zudem gibt es ein Turnier für Damenmannschaften und Freundschaftsspiele mit Landes- und Bezirksligisten. Den kompletten Spielplan gibt es hier. Foto: Archiv

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Sport“ anzeigen

Region

Freiwilligendienst in Förderklassen

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht für das kommende Schuljahr Freiwillige, die die Arbeit in den Internationalen Förderklassen unterstützen. Insgesamt sieben Plätze sind an den Berufskollegs in Bonn-Duisdorf, Hennef, Troisdorf und Siegburg mit den Außenstellen in Eitorf, Neunkirchen-Seelscheid und Bad Honnef frei. Die Freiwilligen sollen für ein Jahr die Internationalen Förderklassen (IFK) begleiten und die Pädagogen bei der Arbeit mit den Flüchtlingen unterstützen.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Kreis verteilt Fragebögen an 5000 Mieter

5.000 Mieter bekommen in den kommenden Tagen Post vom Rhein-Sieg-Kreis. Mit dem Fragebogen werden Wohnungsdaten und die jeweilige aktuelle und tatsächliche Miethöhe erhoben. Sie werden dafür genutzt, die angemessenen Kosten für die Unterkunft von Hartz-IV- und Sozialhilfeempfängern festzulegen. Denn die Kreisverwaltung finanziert die Kosten für Unterkunft und Heizung.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Region“ anzeigen

Blaulicht

Motorradunfall beim Überholmanöver

Ein Autofahrer hat am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 478 im Bröltal einen 59 Jahre alten Motorradfahrer aus Windeck übersehen. Als der 45-jährige Bonner nahe Ingersau nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte, überholte ihn der Biker. Nach dem Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich. Ein Notarzt betreute ihn vor Ort und ließ ihn zu weiteren Untersuchungen in eine Bonner Klinik bringen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Mit 0,8 Promille ins Schaufenster gekracht

Ein 19-jähriger Ruppichterother ist am Mittwochabend betrunken in das Schaufenster eines Modegeschäfts gefahren. Sein 20 Jahre alter Beifahrer wurde bei dem Unfall in Neunkirchen leicht verletzt. Der junge Mann war laut Polizei mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Hauptstraße mitten im Ort in Richtung Much unterwegs, als er aus ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam.

kompletter Beitrag[mehr] (0 Kommentare)


Weitere NachrichtenWeitere Nachrichten aus „Blaulicht“ anzeigen