• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Freiwilliges Jahr in der Biologischen Station

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis mit Sitz in Eitorf und der Landschaftsverband Rheinland bieten vier Plätze für ein freiwilliges ökologisches Jahr an (FÖJ). Das FÖJ ist ein Jugendbildungsjahr für Freiwillige, die ihre Schulpflicht erfüllt, aber noch nicht das 27. Lebensjahr abgeschlossen haben. Es vermittelt Erfahrungen in der praktischen Arbeit im Bereich Naturschutz und Umweltbildung und damit intensive Einblicke in ökologische Berufsfelder.

Die Freiwilligen der Biologischen Station sind insbesondere in der praktischen Biotoppflege tätig, helfen dem Schäfer bei der Betreuung der Schafherden und wirken mit bei Umweltbildungsmaßnahmen. Sie nehmen an fünf Bildungsseminaren teil und erhalten monatlich 257 Euro Lohn. Es besteht weiterhin Anspruch auf Kindergeld und ein Unfallversicherungsschutz. Beiträge für die Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung werden gezahlt.

Informationen gibt es unter 02243-847906, per Mail an info(at)biostation-rhein-sieg.de und auf www.foej.lvr.de.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Hawle Treppenlifte
Maro Einbauküchen
IWK Waldbröl
Bauzentrum Mies Höfer
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung