• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Jetzt kommt Tempo 50 im Bröltal

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Achtung, Aprilscherz!

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW verschäft das Tempolimit auf der Bundesstraße 478 im Bröltal erneut: Wie es in einem internen Papier heißt, soll an einigen Stellen die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 50 Stundenkilometer begrenzt werden. Grund seien die vielen Unfälle der vergangenen Monate. Foto: Tempolimit im Bröltal bei Bröleck [Nicolas Ottersbach]

Schon als Tempo 70 und das Überholverbot Ende letzten Jahres eingeführt wurden, argumentierten die Behörden mit den Unfallzahlen. "Die große Zahl an Verkehrsunfällen, die auf unangepasste und damit erhöhte Geschwindigkeiten zurückzuführen sind, machen ein Eingreifen unerlässlich", sagte damals Harald Pütz, Leiter des Straßenverkehrsamtes. Nur durch die Geschwindigkeitsbegrenzung habe man das Unfallrisiko senken und die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer erhöhen können.

Da es nun allerdings weitere Unfälle gab, wollen die Behörden das Tempolimit schrittweise weiter herunterschrauben. Zudem passiere es aktuell ohnehin regelmäßig, dass die Verkehrsteilnehmer freiwillig auf Tempo 50 herunterbremsten. Deshalb gehen die Experten nicht davon aus, dass sich durch die neue Regelung Verkehrsbehinderungen ergeben würden.

Die Geschwindkeitsbegrenzung gilt vorerst als Testphase. Nach einem Jahr sollen die Ergebnisse aus- und die Situation neu bewertet werden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

S. Laurent  02.04.2017 18:42

Vielleicht können wir ja auch bald das Bröltal zu Fuß gehen. Sicher ist sicher! Was ein kranker Mist.


 
Christoph Madel  02.04.2017 10:02

April April


 
W.Böje  02.04.2017 07:02

Ich hoffe das ist ein Aprilscherz.


 
Andre Bänninger  01.04.2017 22:26

Jetzt sind die wohl vollkommen Durchgeknallt.

Die nächste Stufe ist dann wohl : Autos dürfen zwischen Hennef u. Ruppi nur noch geschoben werden.

Halleluja !!


 
Thomas Schwert  01.04.2017 18:01

ich hab gehört, da sollen vor jeder Kurve auch Schweller angebracht werden, wie man sie aus Wohngebieten kennt. Auf den Geraden wird der Asphalt entfernt.


 
Frank Imhof  01.04.2017 17:35

Würde mich nicht wundern, wenn das ganze Bröltal zum Radweg wird


 

Gewerbe

EURO-CAR-Rhein-Sieg GmbH
EP Müller
Immobilien Sven Möller
Hänscheid Loose Bedachungen
Wirtshaus an St. Severin

Werbung