• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Radweg und Fahrbahn werden erneuert

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Seit gestern lässt der 'Landesbetrieb Straßenbau NRW' Fahrbahnschäden auf der Brölstraße zwischen der Abzweigung der Dehrenbachtalstraße und Allner beseitigen. Zusätzlich werden Rad- und Gehweg erneuert. Bis zum 25. Oktober 2009 sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen sein.

In der ersten Bauphase vom 28. September bis 9. Oktober wird der Rad- und Gehweg an der Bundesstraße zwischen Bröl und Allner saniert. In dieser Zeit ist für Fußgänger und Radfahrer eine Umleitung eingerichtet. Da nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht, regeln Ampeln der Verkehr für Autos - jedoch nur zwischen 9 und 15 Uhr, um den Berufsverkehr nicht zu beeinträchtigen.

Ab dem 12. Oktober startet die zweite Bauphase. Zum Beginn der Herbstferien wird der Fahrbahnabschnitt zwischen Allner und dem Abzweig ins Dehrenbachtal zur Einbahnstraße. Der Verkehr nach Waldbröl kann wie gewohnt passieren. In Richtung Hennef werden Pkw ab Ingersau über die B507 und die L352 bis Hennef umgeleitet. Lkw ebenfalls über die Bundesstraße 507, dann allerdings über die B56 bis zur Autobahn 560. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Augenärzte Waldbröl
IWK Waldbröl
Hänscheid Loose Bedachungen
Krischker Haustechnk
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser

Werbung