• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Schwere Unfälle durch Straßenglätte am Abend

Von Daniel Prior | |   Blaulicht

Am frühen Montag Abend wurden vielerorts Autofahrer von spiegelglatten Straßen überrascht. Insgesamt registrierte die Polizei im Laufe des Tages 27 Unfälle aufgrund der Straßenglätte. Bei zwei Unfällen erlitten die Verkehrsteilnehmer schwere Verletzungen. In Hennef ereignete sich ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 69 Jahre alter Fahrzeugführer fuhr einer 45-Jährigen in das Heck des Pkws. Sie wurde hierbei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Zu einem spektakulären Unfall kam es auf der Schnellstraße B56n zwischen Franzhäuschen und Sankt Augustin. Ein 18-Jähriger verlor auf einer Brücke aufgrund der Vereisung die Kontrolle über seinen Pkw und geriet in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit einem Fahrzeug eines 54-jährigen Muchers. Dabei überschlug sich der Pkw, wurde in zwei Teile gerissen und blieb auf der Leitplanke liegen. Der Mucher und dessen Beifahrerin wurden schwer, der 18-Jährige lediglich leicht verletzt.

Das Wetter mit tückischer Straßenglätte durch überfrierende Nässe soll auch in den nächsten Tagen weiter anhalten. Fahren Sie deshalb morgens und abends sowie in der Nacht besonders vorsichtig. (Bild: Symbolbild)

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Eymold GmbH
Krischker Haustechnk
XtremeArts Daniel Rosen
Ralfs Rad Service
Aktiv Plus Pflegedienst

Werbung