• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Schwerer Motorradunfall im Bröltal

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Am Horbacher Weg auf der Bundeststraße 478 im Bröltal hat es wieder gekracht: Ein 39-jähriger Troisdorfer fuhr am Donnerstagabend mit seinem Motorrad in den Gegenverkehr und verletzte sich schwer. Laut Polizeiangaben war er zu schnell in die enger werdende Rechtskurve gefahren. Seine Maschine blieb erst 50 Meter vom Unfallort entfernt liegen.

Das ältere Ehepaar im entgegenkommenden Mercedes konnte nicht mehr ausweichen und erwischte den Troisdorfer mit der linken Fahrzeugfront. Notarzt und Rettungssanitäter behandelten ihn noch auf der Straße und im Rettungswagen, ehe er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.

Während die Winterscheider Feuerwehr die Trümmerteile von der Fahrbahn räumten und auslaufende Betriebsstoffe abstreuten, behandelten die Notfallhelfer des Löschzugs die beiden Senioren aus Bad Honnef. Das Bröltal blieb für Unfalluntersuchungen und Aufräumarbeiten etwa anderthalb Stunden lang zwischen Bröleck und Ingersau gesperrt.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

WMS Kfz Service
IWK Waldbröl
Hauck Lift Systeme
Sachverständiger Siekmann
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung