• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Viele Milchbauern stehen vor dem aus

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Wirtschaftlich dramatisch ist die Situation vieler Milchbauern im Rhein-Sieg-Kreis, die Existenz zahlreicher Familienbetriebe ist bedroht. Landrat Frithjof Kühn hat deshalb in einem Schreiben an den nordrhein-westfälischen Minister für Landwirtschaft, Eckhard Uhlenberg, die hiesigen Probleme erläutert und schnelles Handeln auf Landes-, Bundes- und auch EU-Ebene gefordert.

"Die aktuellen Milcherzeugerpreise erreichen mittlerweile nur noch rund zwei Drittel der Produktionskosten", schreibt der Landrat. Dies sei ihm aus intensiven Gesprächen mit den Milchviehhaltern aus dem Rhein-Sieg-Kreis bekannt. Zur Begründung führt er weiter aus: "Dies bedeutet für einen hiesigen durchschnittlichen Arbeitskreisbetrieb mit 70 Kühen, 90 Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche und einer Milchquote von 510.000 kg mit Betriebsprämien eine monatliche Unterdeckung der Produktionskosten zwischen 15 und 45 Prozent".

Im Rhein-Sieg-Kreis seien rund 280 Betriebe betroffen, die insgesamt etwa 13.500 Milchkühe halten und cirka 18.000 Hektar Grünland bewirtschaften. Verschärfend komme hinzu, dass bereits erste Arbeitskräfte entlassen wurden und nicht sicher gestellt sei, ob die Auszubildenden weiter beschäftigt werden könnten. Für viele Milchbauern gebe es keine Alternative. Teilweise haben die Betriebe in jüngerer Vergangenheit viel in die Modernisierung ihrer Anlagen investiert. Ein Strukturwandel sei nicht ohne Weiteres möglich.

Landrat Kühn: "Eine Aufgabe der landwirtschaftlichen Betriebe hätte überdies weitreichende Konsequenzen für die Erhaltung der Kulturlandschaft. Ohne die Bewirtschaftung durch die Landwirte, von denen die überwiegende Zahl Milchbauern sind, würden die Weiden und Wiesen schnell verbuschen, die Wege verkommen und die Landschaft in kurzer Zeit verwildern".

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Altwicker Maler
IWK Waldbröl
Wellness Haut und Sinne
Tierheilpraktikerin Nadine Zinsser

Werbung