• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

18-Jährige auf B478 tödlich verunglückt

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Ein tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang hat sich am frühen Morgen auf der Bröltalstraße vor der Ortschaft Bröl ereignet. Eine 18-jährige Mucherin verlor nach einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte gegen einen Baum und durchbrach linksseitig die Leitplanke. Dabei wurde das eigentlich schützende Metall zur  Todesfalle: Ein ein sechs Meter langes Fragment der Leitplanke bohrte sich durch Beifahrertür und Fahrerin, noch vor Eintreffen des Notarztes erlag sie den schweren Verletzungen. (Foto: Thomas Heinemann)

Die Gründe für das Unglück sind noch unklar. Nach Angaben eines vorausfahrenden Verkehrsteilnehmers, der aus Richtung Waldbröl kommend die junge Frau zuvor überholt hatte, geriet ihr Mercedes plötzlich auf gerader und trockener Strecke ins Schleudern. Frontal fuhr die Mucherin gegen einen Pfosten der Leitplanke, genau an der Stelle, an der zwei Teilstücke aneinander montiert waren. Das Metall barstete vermutlich auseinander und stach regelrecht durch den Wagen, mehrere Meter ragte es aus dem Fahrgastraum heraus. Eine solche Verkettung unglücklicher Umstände hatten selbst die erfahrensten Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei noch nicht erlebt. Ein Ersthelfer brach aufgrund der grausamen Szenerie zusammen. Ein Sachverständiger wurde zur Rekonstruktion hinzugezogen, bis 9 Uhr blieb die B478 voll gesperrt.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung