• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Preiskegeln zum Jubeljahr

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

V8 ist nicht nur ein Motor, sondern auch ein Kegelclub - und seit fünf Jahren eine feste Institution im Bröltal. Aufmerksamkeit errangen die acht Kegler bisher durch Bus- und Partyfahrten, ebenso Erfolge beim Menschenkickerturnier und Sportfest des Bröltaler SC. Am 11. November, pünktlich zum Sessionsbeginn, feiert der Club sein fünfjähriges Bestehen. Morgen findet das große Preiskegeln in der Pizzeria Picasso statt.

Das Durchschnittsalter der Sportler beträgt exakt 26,375 Jahre. "Man kann nicht früh genug mit dem Kegelsport anfangen", sagt Florian 'Jupp I' Ehm. Ebenso lege man wert darauf, nicht als Sauftruppe abgestempelt zu werden - wenn auch nicht ganz ernst gemeint. Kegeln sei demnach kein reiner Trinksport, man nehme wie jeder andere Sportler auch seine "Isostars und Selters" zu sich.

Als Kegelikone ist Helmut 'Eldo' Micke angesehen. Er ist der Erfolgreichste der Acht, errang dieses Jahr sogar beim Preiskegeln in Mondorf Platz eins. Der Schnellste ist 'Jupp I', 72,8 Stundenkilometer erreicht seine Kugel an Spitzentagen. "Es ist eben nicht nur ein alte-Männer-Sport", verkünden die beiden selbstsicher. Das zeigt auch die lange Gastkeglerliste. Immer wieder sind bei den Kegelabenden Nicht-Mitglieder dabei. Lokalgrößen wie BSC-Fußballer Henning Schmitt oder der stellvertretende Vorsitzende der CDU Ratsfraktion Björn Franken. "Wir hoffen, dass genau so viele Leute zum Preiskegeln kommen, wenn nicht noch mehr", so Ehm.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Gräf IT Service
Tischlerei Bestgen
LVM Versicherung Stommel
Wellness Haut und Sinne
Zimmerei Rosauer

Werbung