• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Sparkasse bietet mit Instant Payment Überweisungen in Echtzeit

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Ab dem 10. Juli bietet die Kreissparkasse Köln ihren Kunden Geldüberweisungen in Echtzeit (Instant Payment) an. Das gilt sowohl für Überweisungen übers Online-Banking als auch über die Sparkassen-App auf dem Handy. Grafik: EU-Länder, in denen Instant Pyment funktioniert. [KSK]

Die schnelle Überweisung steht den Kunden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Zahlungen bis zu einer aktuellen Betragsgrenze in Höhe von 15.000 Euro zur Verfügung. Sollte das empfangende Kreditinstitut die Echtzeit-Überweisung noch nicht technisch unterstützen, wird dem Kunden bei der Eingabe der Überweisung die Alternative "Echtzeit-Überweisung" nicht angeboten.

An dem Verfahren der Echtzeit-Überweisung nehmen aktuell 15 der insgesamt 34 Länder des gemeinsamen europäischen Zahlungsraums (SEPA) teil (siehe beigefügte Karte). Gerade in der aktuellen Urlaubs- und Reisezeit kann die Echtzeit-Überweisung hilfreich sein; insbesondere immer dann, wenn der Zahlungsempfänger die Gewähr braucht, dass er das Geld für seine Dienstleistung oder Ware erhält (Zug-um Zug-Geschäfte).

Die Echtzeit-Überweisung ist bei der Kreissparkasse Köln für die Kontomodelle „S-GiroPlus XL“, S-GiroPlus XXL“ sowie die Jugendgirokonten „100-pro Girokonto“ und „S-GiroCampus plus“ kostenfrei. Bei den Kontomodellen „S-GiroClassic“ und „S-direkt GiroClassic“ beträgt der Preis 0,25 Euro je Überweisung.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Andre Bänninger 13.07.2018 19:46

Alles vollkommen überflüssiger Mist. Die Banken und die Damen und Herren vom Staat wollen doch nur einzig und alleine langsam und schleichend das Bargeld abschaffen! Und das geht ja so einfach: Allen diesen Blödsinn mit Karten und Handy's so schön Schmackhaft machen und schon fallen alle drauf rein... Toll.


 
Michael 15.07.2018 11:35

Ja ja, immer diese Eliten die uns allumfassend unter Kontrolle bringen wollen. Nutzen Sie die Services halt nicht, keine Pflicht.


 
Andre Bänninger 15.07.2018 13:54

Ganz sicher wäre ich auch der letzte auf diesem Planeten der das machen würde. Generell verwende ich sowas nicht. Ebenso vermeide ich selbst "normale" Kartenzahlungen wo und wenn eben möglich.


 

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Altwicker Maler
Holz Löbach
Eymold GmbH
Sägewerk Bickenbach

Werbung