• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Telekom baut DSL-Netz in Ruppichteroth aus

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Deutsche Telekom hat in Ruppichteroth in einigen Straßen die mögliche Internetgeschwindigkeit erhöht. Foto: Ein DSL-Modem [Daniel Prior]

Damit steigt die DSL-Geschwindigkeit auf mindestens 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download und auf 40 MBit/s im Upload. Am schnellsten surfen kann man nun im Ruppichterother Neubaugebiet rund um den Ulmenweg sowie im historischen Ortskern an der Burgstraße. Hier sind bis zu 250 Mbit/s im Download möglich. Im Winterscheider Norden an der Herrnsteinstraße liegt die DSL-Geschwindigkeit bei 100 Mbit/s.

"Ziel der Telekom ist es, möglichst alle Menschen mit schnellen Internetanschlüssen zu versorgen – sowohl auf dem Land als auch in den Städten", heißt es in der Mitteilung der Telekom. Dazu würden die Datenautobahnen nicht nur zwischen den großen Metropolen und Ballungsräumen gebaut, sondern auch in ländlichen Regionen. "Unsere Ausbauprojekte reichen von zehntausenden Haushalten bis zu einer Handvoll", betont auch Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. Die nächste Inbetriebnahme-Welle ist für den 17. September geplant.

Weitere Informationen zum Ausbaustatus in der Region finden Kunden unter www.telekom.de/schneller.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Andre 14.09.2018 01:18

Es wäre mal schön wenn auch so Orte wie Hove zum Beispiel ein einigermaßen gutes Internet bekommen würde, so bräuchte man kein überteuertes und begrenztes Internet zu benutzen.


 

Gewerbe

Kreissparkasse Köln
Augenärzte Waldbröl
Bauzentrum Mies Höfer
Krischker Haustechnk
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung