• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Unter Einsatz des eigenen Lebens

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Alt wie Metusalem und trotzdem fast schneller als die Polizei erlaubt. Im Rahmen des 125-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Ruppichteroth fand am Wochenende das traditionelle Feuerwehrfest statt.

Noch bis tief in die Nacht wurde am Samstag bei Live-Musik gefeiert, ehe man mit einem musikalischen Frühschoppen in den nächsten Tag startete. Für die Besucher gab es viel zu sehen, neben der Hundestaffel der Johanniter zeigte auch die Jugendabteilung der Feuerwehr, was sie auf dem Kasten hat. Das Highlight ? zumindest für die Kleinen - war aber wohl die Fahrt im ?schnellen Rupp?, der die Pänz im Dauereinsatz durch die Gegend chauffierte.

Eine ganz besondere Ehrung wurde Unterbrandmeister a.D. Ernst-Willi Bickenbach zuteil. Über ein halbes Jahrhundert ist er Mitglied des Ruppichterother Löschzuges, diente lange Jahre als Aktiver. Im Anschluss überreichte Markus Neuber im Auftrag der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth einen Scheck in Höhe von 2 000 Euro an die Feuerwehr, ?für die ehrenamtliche Arbeit unter Einsatz des eigenen Lebens?.

Eine Festschrift mit vielen Bildern aus 125 Jahren Ruppichterother Feuerwehrgeschichte ist für 4 Euro auf Anfrage erhätlich.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Honscheid Glas Fenstertechnik
Zimmerei Rosauer

Werbung