• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in neuem Domizil

Von Christina Ottersbach | |   Magazin

Die Lebenshilfe für geistig behinderte Menschen im Rhein-Sieg-Kreis baut zur Zeit für die Rhein Sieg Werkstätten, in der Uckendorfer Straße im Troisdorfer Stadtteil Rotter See eine neue Werkstatt. Dort sollen zukünftig 350 Menschen mit Behinderungen arbeiten. Weitere 150 Angestellte finden dort einen Arbeitsplatz.

Auf einer Gebäude-Gesamtfläche von rund 9.500 Quadratmetern befinden sich sechs Hallen, eine Gymnastikhalle, Verwaltungsgebäude, Kantine, Heißmangel, Wäscherei und Küche. Die Grundstücksfläche erstreckt sich auf 19.500 Quadratmeter. Das Arbeitsangebot reicht von Arbeitsplätzen im Bereich von Verpackung, Logistik, Montage, Elektromontage bis hin zum Garten- und Landschaftsbau. Die Werkstatt wird voraussichtlich am 30. Juni 2010 bezugsfertig sein.

Rund 10 Millionen Euro kostet der Gebäudekomplex, die unter anderem auch vom Landschaftsverband Rheinland mitfinanziert wird. Mit über 1.000 Mitarbeitern und Angestellten sind die Rhein Sieg Werkstätten einer der größten Arbeitgeber in der Region. Derzeit werden vier Standorte (Eitorf, Much, Siegburg und Troisdorf) unterhalten, die 900 Dauerarbeitsplätze für Menschen mit geistiger Behinderung und über 100 Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer Behinderung bieten.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

Holz Löbach
LVM Versicherung Stommel
Ralfs Rad Service
Sägewerk Bickenbach
Bröltaler Autoservice

Werbung