• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Windecker Rathaus stand unter Wasser

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Zwischen dem zweiten und dritten Stock des Rathauses in Windeck trat gestern Abend Wasser aus. Durch alle Geschosse bis in den Keller liefen die Wassermassen in einer Gebäudehälfte. Die genaue Ursache ist bisher unklar.

Computer und andere technische Geräte räumten die 60 Einsatzkräfte der Windecker Feuerwehr aus den Räumen, ebenso wie Akten aus der Buchhaltung. Untestützt wurden sie dabei von Mitarbeitern von Bauhof und Verwaltung. Mit Plastikfolien deckten die Helfer provisorisch das Mobiliar ab. Das DRK versorgte sie mit Kaffee und Tee, Bürgermeister Jürgen Funke orderte bei einer nahegelegenen Pizzeria Essen. Da der Strom aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden musste, stellten die Wehrmänner die Beleuchtung mit Stromaggregaten sicher.

Das Wasser wurde mit mehreren Wassersaugern entfernt. Noch am Abend traf eine Firma zur Wasserschadenssanierung ein. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Im Verwaltungsgebäude I wird zunächst nicht gearbeitet werden können. Anlaufstelle ist das Bürgerbüro. Die Gemeinde Windeck hat unter der Telefonnummer 02292-601165 ein Servicetelefon geschaltet.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Eis Cafe Tormen
Holz Löbach
Sägewerk Bickenbach