• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

2.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Maskiert mit einem Tuch trat am Dienstagabend gegen 19:50 Uhr ein Mann in die Shell-Tankstelle an der Bröltalstraße in Hennef. Mit einer Schusswaffe zwang der Unbekannte Kunden und Kassiererin, sich auf den Boden zu legen und forderte Bargeld. Mehrere hundert Euro Beute und einige Stangen Zigaretten packte er in ein weiße Tüte und flüchtete zu Fuß über die Bahngleise Richtung Marienfried.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Eine Belohnung in Höhe von 2.000 Euro hat der Tankstellenpächter für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, in Aussicht gestellt.

Der Gesuchte ist etwa 25 Jahre alt, circa 190 cm groß, schlank, spricht hochdeutsch, hat eine helle Hautfarbe und schwarze Haare. Bei dem Raubüberfall trug er einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Brustaufdruck (Emblem und Buchstabe "i"), schwarze Schuhe, eine blaue Hose ("Blaumann"), Handschuhe und ein schwarz-weiß kariertes Tuch vor dem Gesicht. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02241-5413521.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung