• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

36000 Euro für Kita-Software

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Wie viele Betreuungsplätze gibt es in den Kindertageseinrichtungen im Bereich des Kreisjugendamtes? Wie viele Eltern haben noch keine verbindliche Platzzusage? Wo kann der Betreuungswunsch der Eltern erfüllt werden? Zügige Antworten auf diese Fragen soll bald die Software "Little Bird", ein elektronisches, zentrales Anmeldesystem für die Kindertagesbetreuung bieten.

Der Jugendhilfeausschuss des Rhein-Sieg-Kreises sprach sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig dafür aus, die Sofrtware anzuschaffen. Sie soll für den Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes, mit seinen acht Gemeinden Ruppichteroth, Alfter, Eitorf, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Swisttal, Wachtberg und Windeck gelten und auch den Kindertagesstätten kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

"Damit erhält das Kreisjugendamt eine Übersicht über die tagesaktuell zur Verfügung stehenden Plätze sowie über den Bedarf und die Betreuungswünsche der Eltern. Zudem ermöglicht dieses zentrale Verfahren eine einfachere und genauere Planungsübersicht für die jährliche Kindergartenbedarfsplanung, da Mehrfachanmeldungen sofort erkennbar sind", erklärt Ulla Schrödl, Leiterin des Kreisjugendamtes. Zudem werden Eltern mit dem zentralen Anmeldesystem ihr Kind auch online anmelden können.

Die Software kostet 36.000 Euro und eine jährliche Pauschale von etwa 31.000 Euro. Voraussichtlich ab dem Kindergartenjahr 2016/2017 wird sie in Betrieb sein, sofern der Doppelaushalt wie geplant verabschiedet wird.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung