• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Abgeordnetenbüro der Linken beschossen

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Auf das Waldbröler Büro des Linkspartei-Bundestagsabgeordneten Alexander Neu wurde geschossen. Eine Scheibe wurde dabei beschädigt, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt nun. Mit welcher Waffe auf das Büro geschossen wurde, ist noch ungeklärt. Foto: Polizei vor dem Waldbröler Wahlkreisbüro [Die Linke]

"Es ist unerträglich, wenn politische Differenzen mit Gewalt ausgetragen werden. Diesen Stimmungswandel haben wir rechten Parteien zu verdanken, deren Hasspredigten auf fruchtbaren Boden gefallen sind. Wir müssen zurück zu einer friedlichen Diskussionskultur", sagt Alexander Neu über den Angriff.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
EP Müller
Eymold GmbH
Kfz Gutachter Rühlmann