• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Afghanistan-Konferenz wieder auf dem Petersberg?

Von Nicolas Ottersbach | | Magazin

Auch die zweite internationale Afghanisten-Konferenz soll im Gästehaus Petersberg stattfinden. Dafür warb Landrat Frithjof Kühn in einem Schreiben an Bundesaußenminister Guido Westerwelle. "Das Gästehaus Petersberg ist als eine der Geburtsstätten der Bundesrepublik Deutschland ein geschichtsträchtiger Ort, der nicht nur aufgrund seiner historischen Bedeutung, sondern auch unter Sicherheitsgesichtspunkten die idealen Voraussetzungen für internationale Konferenzen bietet", heißt es in dem Brief.

Westerwelle bestätigte nun, dass er dem afghanischen Staatspräsidenten Karsai am Rande des Gipfels der Staats- und Regierungschefs der NATO-Mitgliedstaaten in Lissabon im November zugesagt habe, eine weitere Afghanistan-Konferenz auszurichten. Derzeit würden die genauen Modalitäten, darunter auch der Veranstaltungsort, vom Auswärtigen Amt geprüft. Dabei würde zunächst nach den notwendigen technischen Kriterien entschieden. Das Gästehaus Petersberg stehe allerdings jetzt schon wegen "seiner hohen Symbolkraft [..] in der engeren Auswahl", so Westerwelle.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
WMS Kfz Service
Altwicker Maler
Tischlerei Bestgen