• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Anmeldungen für Gesamtschule entscheidend

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Für die Gesamtschule Much/Ruppichteroth ist es der Endspurt. "Jetzt kommt es auf die Anmeldungen an", so die Bürgermeister Mario Loskill und Alfred Haas. Beide rechnen mit einer kurzfristigen Genehmigung. Momentan wird der Antrag auf Errichtung der gemeinsamen Gesamtschule ab dem kommenden Schuljahr im Regierungspräsidium geprüft. Die Ruppichterother Ratsparteien werben in einem offenen Brief für die neue Schule. Foto: Die Hauptschule Ruppichteroth beim Kinder- und Jugendtag

Zuvor hatten sich die Eltern der jetzigen Dritt- und Vierklässler in einer Umfrage mehrheitlich für die Gesamtschule ausgesprochen und die Gemeinderäte einstimmge Beschlüsse für die neue Schule verabschiedet. In einer Vorbereitungsgruppe erarbeiteten Pädagogen, Eltern und Schülern beider Gemeinden das Konzept.

Ab Montag, 13. Februar, nehmen die Rathäuser die Anmeldungen entgegen. Die Genehmigung wird erst wirksam, wenn in Much hundert und in Ruppichteroth 75 Anmeldungen eingehen. "Wer sein Kind auf die neue Gesamtschule Much/Ruppichteroth anmeldet, der kann sicher sein, dass die Klassengröße 25 Kinder nicht übersteigt und dass zwei Lehrer im Team eine Klasse betreuen", werben Haas und Loskill. Auch das Abitur werde möglich sein. Damit die Eltern sich ein umfassendes Bild machen können, gibt es einen Tag offenen Tür am Sonntag, 11. Februar, in der Ruppichterother Hauptschule und im Schulzentrum Much.

Download: Offener Brief der Ratsparteien

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung