• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Auto schleuderte in Linienbus

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Vier Menschen wurden am Dienstagmittag auf der Landstraße 95 bei Nümbrecht verletzt. Aus Richtung Altennümbrecht kommend prallte ein 36-jähriger Nümbrechter nach einer Vollbremsung gegen den vor ihm fahrenden Kleintransporter. Danach schleuderte das Auto mit der Fahrerseite gegen einen entgegenkommenden Linienbus.

Nach Ermittlungen der Polizei hatte der Nümbrechter den an der Kreuzung abbiegenden Kastenwagen zu spät gesehen. Trotz einer 50 Meter langen Vollbremsung an der abschüssigen Strecke kam er nicht früh genug zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die komplette Fahrerseite des Kleinwagens eingedrückt. Der Nümbrechter erlitt schwere Verletzungen, der 42 Jahre alte Busfahrer, ein 11-jähriger Fahrgast und der 27-Jährige Fahrer des Transporters wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Elf weitere Menschen im Bus blieben unversehrt.

Die Unfallstelle blieb für rund zwei Stunden gesperrt. Der Kleinwagen musste mit Totalschaden abgeschleppt werden, an den beiden andere Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung