• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Autofreies Siegtal am Sonntag

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Autofrei ist das Siegtal am Sonntag, 3. Juli. Die Sieg kann man dann von ihrer Quelle bei Netphen im Siegerland bis nach Siegburg und natürlich auch in umgekehrter Richtung per Fahrrad oder Inliner entdecken. Von 9 bis 18 Uhr bleibt das Siegtal auf der gesamten Streckenlänge von 128,80 Kilometern für den Autoverkehr gesperrt. Entlang der Strecke, die den Rhein-Sieg-Kreis, den Kreis Altenkirchen und den Kreis Siegen-Wittgenstein verbindet, wird es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben.

Informationen zu den einzelnen Streckenabschnitten gibt es bei "Siegtal pur" unter den Telefonnummern: 02241/19433 (Siegburg - Windeck/Au), 02681/813903 (Au/Fürthen - Kirchen - Mudersbach) und 0271/3331020 (Niederschelden - Netphen) und im Internet. Auf der DB-Bahnlinie zwischen Siegburg und Siegen werden zusätzliche Regionalexpress-Züge mit Fahrradwagen im Zwei-Stunden-Takt in beide Richtungen eingesetzt. Die genauen Abfahrtszeiten der Regionalexpresse (RE 9) zwischen Siegburg und Siegen und die Verlängerung der normalen S 12 von Köln (Hauptbahnhof) über Au (Sieg) bis Wissen werden am Veranstaltungstag in den Bahnhöfen entlang der Siegtalstrecke aushängen.

Surftipp: www.siegtal.com

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung