• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Autofreies Siegtal

Von Christina Ottersbach | | Magazin

Am Sonntag, 5. Juli 2009, heißt es wieder: ?Autofreies Siegtal?. Die Autos werden auf der Siegtalstrecke verbannt. Zehntausende Besucher werden erwartet, die die Sieg von ihrer Quelle bei Netphen im Siegerland bis nach Siegburg und natürlich auch in umgekehrter Richtung per Fahrrad, Inliner oder zu Fuß entdecken möchten.

Von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr bleibt das Siegtal auf der gesamten Streckenlänge von 128,80 Kilometern gesperrt. Entlang der Strecke, die den Rhein-Sieg-Kreis, den Kreis Altenkirchen und den Kreis Siegen - Wittgenstein verbindet, wird auch in diesem Jahr ein attraktives Rahmenprogramm geboten.

Informationen hierzu gibt es unter: 02241/19433 (Bereich Siegburg - Windeck / Au), 02681/813903 (Au / Fürthen - Kirchen - Mudersbach), 0271/3331020 (Niederschelden - Netphen) und im Internet unter der Adresse www.siegtal.com. Auf der S-Bahnlinie zwischen Siegburg und Siegen werden zusätzliche Züge mit Fahrradwagen im 2-Stunden-Takt in beide Richtungen eingesetzt. Die genauen Zeiten werden durch die Deutsche Bahn AG per Aushang an den Bahnhöfen entlang der Siegtalstrecke bekannt gegeben.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Altwicker Maler
Julien Hänscheid Dachdecker Meisterbetrieb
Gemeindewerke Ruppichteroth

Werbung