www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Zwei Menschen leicht verletzt

Autos kollidierten an einer Grundstückseinfahrt

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Bei einem Verkehrsunfall in Ruppichteroth an der Nümbrechter Straße (K55) sind am Donnerstag zwei Personen leicht verletzt worden. Die Fahrzeuge kollidierten an der Einfahrt eines Grundstücks. Foto: Die Fahrzeuge kollidierten an einer Grundstückseinfahrt [Feuerwehr Ruppichteroth]

Laut Polizei befuhr gegen 15:45 Uhr ein 19-jähriger Ruppichterother mit seinem Seat die Nümbrechter Straße in Richtung Landesstraße 312 in Ruppichteroth. Zeitgleich wollte eine 18-jährige Frau aus Waldbröl mit ihrem VW von einer Grundstückseinfahrt, welche unmittelbar an der Nümbrechter Straße gelegen ist, auf diese abbiegen. "Nach eigenen Angaben übersah sie den 19-Jährigen, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam", sagt ein Polizeisprecher. Der Ruppichterother versuchte noch auszuweichen, die Waldbrölerin traf ihn dennnoch frontal.

Beide Insassen kamen ins Krankenhaus

Beide Verkehrsteilnehmer wurden leicht verletzt. Sie kamen mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt. Die Ruppichterother Feuerwehr reinigte aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe die Fahrbahn. "Gegen die 18-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet", so ein Polizeisprecher.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Krischker Haustechnk
Gartenpflege Rödder
Sägewerk Bickenbach