www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Zwei Verletzte

Autos kollidierten bei Überholmanöver auf der B478 in Ruppichteroth

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Leichte Verletzungen haben am vergangenen Samstag (25. Mai) zwei Autofahrer bei einem Unfall auf der B478 zwischen Ruppichteroth und Nümbrecht erlitten. Laut Polizei missglückte ein Überholmanöver. Fotos: Beim Unfall wurden zwei Menschen verletzt. [Feuerwehr Ruppichteroth]

Wie die Polizei berichtet, prallten die Fahrzeuge gegen 21 Uhr etwa in Höhe der Ortschaft Pulvermühle gegeneinander. Ein 24-jähriger Nümbrechter war mit seinem Wagen in Richtung Waldbröl unterwegs und wollte dabei das Auto eines 37-Jährigen aus Waldbröl überholen. "Als er einen Pkw im Gegenverkehr erkannte, wollte er den Überholvorgang abbrechen", sagt ein Polizeisprecher. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 18-jährigen Ruppichterothers, der die B478 in Richtung Hennef befuhr.

Straße gesperrt

Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt. Der 18-Jährige wurde anschließend zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Zudem wurde der überholte Pkw durch umherfliegende Fahrzeugteile leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten durch die Ruppicherother Feuerwehr musste die B478 im Bereich der Unfallstelle vollständig gesperrt werden.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
Eymold GmbH
Honscheid Glas Fenstertechnik
Gemeindewerke Ruppichteroth