• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

B-Säule bis zur Mittelkonsole eingedrückt

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Zwei junge Männer sind am Mittwochmittag auf der Bröltalstraße im Katharinental verunglückt. Ein 18-Jähriger aus Meinerzhagen war mit seinem Mercedes Kombi in Richtung Hennef unterwegs, als der Wagen auf der nassen Straße ins Schleudern geriet. In der scharfen Linkskurve in Höhe der Firma Eckes war das Heck ausgebrochen, das Auto rutschte in den Gegenverkehr. 

Keine Chance auszuweichen hatte der entgegenkommende 20-jährige Ruppichterother, der dem Mercedes frontal in die Beifahrerseite krachte. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass die B-Säule des Kombis bis zur Mittelkonsole eingedrückt wurde. Man könne davon ausgehen, so die Polizei, dass ein Beifahrer den Unfall nicht überlebt hätte.

Beide Fahrer konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien. Mit schweren Verletzungen brachte ein Rettungswagen den Fahranfänger ins Krankenhaus, der Ruppichterother erlitt leicht Verletzungen. Für etwa eine Stunde sperrte die Polizei die Bundesstraße 478 für Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme, danach leitete sie den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Beide Fahrzeuge wurden mit Totalschaden abgeschleppt.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung