• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Baustelle in Hänscheid wird erst nach dem Karnevalszug fertig

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Die Baustelle an der L86 in Hänscheid verzögern sich bis März - und wird damit auch während des Karnevalszugs Ende Februar bestehen. Foto: Die Baustelle in Hänscheid. [Nicolas Ottersbach]

Seit Oktober 2019 ist die Fahrbahn halbseitig gesperrt, weil neue Wasserleitungen verlegt werden. Die sind mittlerweile unter der Erde, allerdigs fehlen noch eine Asphaltdecke und ein richtiger Gehweg. Derzeit ist er nur mit Schotter augefüllt.

Bis die Bauarbeiten weitergehen können, wird es nun laut Kreisverwaltunge noch dauern. "Die Asphaltwerke, die das Material für den neuen Straßenbelag liefern, haben in den Wintermonaten geschlossen. Die aktuelle Witterung sorgt allgemein dafür, dass mit dem Ende der Bauarbeiten erst Ende März 2020 gerechnet werden muss."

Baustelle beim Karnevalszug

Das heißt: Auch beim Karnevalszug wird die Baustelle nicht fertig sein. Laut Kreisverwaltung soll er aber nicht beeinträchtigt werden. "Die Baustelle wird entsprechend hergerichtet." Der Linien und Schulbusverkehr bleibt jedoch betroffen: Die Haltestelle „Ruppichteroth-Hänscheid“ ist weiterhin verlegt. Die Änderungen sind durch entsprechende Hinweise der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft mbH (RSVG) an den Haltestellen ausgehängt.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Holz Löbach
Bauzentrum Mies Höfer
Hänscheid Loose Bedachungen
XtremeArts Daniel Rosen
Bröltaler Autoservice

Werbung