• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bauzentrum Mies will Lager erweitern

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Wenn jetzt im Frühjahr die Hauptsaison für den Baustoffhandel beginnt, fährt täglich wieder mindestens ein Bauzentrum Mies-Lkw Material von anderen Standorten nach Ruppichteroth. "Da wir nicht genug Lagerkapazitäten haben, sind wir darauf angewiesen", sagt Filialleiter Benjamin Becker. Deswegen soll das Geschäft nun wachsen: Becker plant, das Gelände auf einem benachbarten Grundstück in Köttingen zu erweitern.

"Es geht primär nicht um die Steigerung des Umsatzes, sondern um die Verbesserung von Strukturen", erklärt Becker. Derzeit ist es so, dass der Kundenparkplatz zum Verladen genutzt wird, weil am Lager nicht genug Platz ist. Das funktioniere, könne aber wesentlich effektiver sein. Wartezeiten für Kunden würden verringert, es gäbe höhere Warenbestände und zusätzliche Sortimente vor Ort.

Dadurch, dass ständig Lastwagen zwischen den verschiedenen Standorten - unter anderem dem 90 Kilometer entfernten Montabaur - pendeln müssen, entstehen hohe Transportkosten. Mit einem größeren Lager könnten die Spediteure Ruppichteroth direkt anfahren. Beckers Filiale schafft bisher oft nicht die Mindestbestellmenge für eine Sattelzug-Lieferung. "Der Verkehr würde sich durch die Erweiterung reduzieren, was Kosten und Lärmpegel senkt", sagt Becker.

Das Geld, was man so einspare, könne auch als Investition für den Erweiterungsbau genutzt werden. Geplant ist auf der Wiese neben dem Parkplatz eine zu einer Seite offene Halle zu errichten. Die Pläne liegen jetzt ein Jahr lang öffentlich im Rathaus aus, Bürger können sich dazu äußern. Frühestens Anfang 2016 kann mit dem Bau begonnen werden, falls die Genehmigung erteilt wird.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung