• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Begegnungen mit dem Judentum

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Über persönliche Erfahrungen und Erlebnisse mit befreundeten jüdischen Familien wird Wilfried Hahn aus Wiehl in seinem Vortrag "Persönlich erlebt - Begegnungen mit dem Judentum" in der Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg" berichten. Wie beten Jüdinnen und Juden? Wie werden die jüdischen Festtage begangen? Wie wichtig ist der Sabbat? Wie gehen sie mit Kaschrut, den jüdischen Speisegesetzen, um? Der Vortrag ist am Sonntag, 18. November, um 14:45 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wilfried Hahn war 1988 Gründungsmitglied der Oberbergischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und zehn Jahre deren Vorsitzender. Bei seinen zahlreichen Israelreisen war Hahn regelmäßig Gast in jüdischen Familien und erlebte Alltag und Religion hautnah, jeweils in unterschiedlichen Weisen. Dreimal besuchte er auch die Wiehler Partnerstadt Jokne'am.

Hahn war von 1979 bis 2000 Schulrat im Rhein-Sieg-Kreis und dabei unter anderem für die Hauptschule in Windeck-Rosbach zuständig.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung