• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Betrunken einen Streifenwagen gerammt

Von Nicolas Ottersbach | |   Blaulicht

Auf der Flucht vor der Polizei ist am Sonntagmorgen ein betrunkener Ruppichterother gegen einen Streifenwagen gefahren. Ein anderer baute beim Ausparken einen Unfall und war ebenfalls alkoholisiert. Foto: Symbolbild [Nicolas Ottersbach]

In der Turnerstraße in Waldbröl endete am Sonntag der Fluchtversuch eines 59-jährigen Ruppichterothers. Eine Streifenwagenbesatzung wollte den Mann gegen 9:45 Uhr auf der Mecklenburger Straße kontrollieren. Der Ruppichterother hielt seinen Wagen jedoch nicht an, sondern beschleunigte stattdessen. Schließlich gelang es den Polizisten, sich mit ihrem Wagen vor das Auto des Ruppichterothers zu setzen und zu blockieren.

Beim Versuch, trotzdem an dem Streifenwagen vorbeizufahren, kam es zu einem leichten Zusammenstoß. Der 59-Jährige konnte von den Polizisten aus dem Wagen gezogen und in Gewahrsam genommen werden. Er stand laut Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss, weshalb sie eine Blutprobe anordneten und den Führerschein sicherstellten.

In einen Rangierunfall auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes am Brölbahnhof in Waldbröl war ein 54 Jahre alter Mann aus Ruppichteroth verwickelt. Er hatte versucht, rückwärts aus einer Parktasche zu fahren und war dabei mit einem vorbeifahrenden Auto kollidiert. Die hinzugerufenen Polizeibeamten machten einen Alkoholtest, der einen Wert von 1,6 Promille ergab. Auch seinen Führerschein stellten sie sicher.

Kommentare(0)

Danke für die Bewertung!

You may not allow rating multiple times!

Please login to rate this comment!

Keine Kommentare vorhanden.

Gewerbe

Werbung