• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bröltal gesperrt: Fertighaus auf Lkw verrutscht

Von Nicolas Ottersbach | | Blaulicht

Die Bundesstraße 478 im Bröltal musste am Montagmorgen wegen einer Havarie gesperrt werden. Dort musste ein Fertighaus umgeladen werden.

Der Fahrer, der aus Richtung Ruppichteroth nach Hennef fuhr, merkte zwischen Bröl und Ingersau, dass seine Ladung verrutscht war. In einer Parkbucht hielt er an und kontrollierte die tonnenschweren Fertigbauteile. Einige von ihnen ragten bereits weit über die Seiten des Aufliegers - die Weiterfahrt war unmöglich.

Schnelle Hilfe kam mit einem Tratkor und einem Kran. Während die Landmaschinen die Wände vor dem Herunterfallen sicherte, hob der Kran sie behutsam und Stück für Stück auf einen anderen Lastwagen. Dafür brauchten die Arbeiter die komplette Breite der Bröstraße, weshalb die Polizei sie in diesem Abschnitt absperrte.

Gegen 13 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Diese Felder sind erforderlich.

ANZEIGEN
Gräf IT Service
Ralfs Rad Service
Bröltal Apotheke