• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Bürgerbus Ruppichteroth fährt auch im Teil-Lockdown

Von Nicolas Ottersbach | |   Magazin

Der Bürgerbus Ruppichteroth fährt auch während des Teil-Lockdowns im November. Darauf weist der Bürgerbusverein hin, nachdem sich mehrere Fahrgäste wegen Unklarheiten gemeldet hatten. Foto: Im Bürgerbus gilt ein Hygienekonzept. [Nicolas Ottersbach]

Der Bus fährt fahrplanmäßig nach einem mit dem Ordnungsamt der Gemeinde erarbeiteten Hygienekonzept. Danach müssen Fahrgäste beim Einstieg eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, die Hände am Einstieg desinfizieren und dürfen nur die gekennzeichneten Sitzplätze einnehmen, damit auch der nötige Mindestabstand gewährleistet ist. Der Fahrer ist durch einen Kunststoffvorhang geschützt und erledigt den Fahrscheinkauf durch eine kleine Öffnung im Vorhang.

"Bisher hat diese Lösung ganz hervorragend geklappt, alle Fahrgäste haben sich genau an die Vorgaben gehalten, wofür unsere Fahrerinnen und Fahrer sehr dankbar sind", erklärt Dieter Theuer vom Bürgerbusverein. Zudem wird weiterhin nach ehrenamtlichen Fahrern gesucht. Informationen gibt es bei Ernst-Friedel Sixter unter 02295/6156.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Noch kein Kommentar vohanden.

Gewerbe

ANZEIGEN
Kreissparkasse Köln
Augenärzte Waldbröl
Holz Löbach
Gartenpflege Rödder
Bröltal Apotheke

Werbung