• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Deutsche Taekwondo-Kämpfer bei der WM in England erfolgreich

Von Nicolas Ottersbach | |   Sport

An der Weltmeisterschaft in Taekwondo, die in diesem Jahr in Birmingham/England ausgetragen wurde, haben rund 2800 der besten Kämpfer aus 68 Nationen teilgenommen. Vom Deutschen Taekwondobund (DTB) traten insgesamt elf Kämpfer an, die vom Ruppichterother Großmeister Padith Phongpachith geleitet wurden. Foto: Das Team des DTB bei der Taekwondo-Weltmeisterschaft in Birmingham/England mit Teamleiter Padith Phonpachith (rechts) [Privat]

Das Team holte bei der WM vier Mal Gold, drei Mal Silber und drei Mal Bronze. Die drei Gruppen des DTB kamen aus dem Rhein-Sieg-Kreis von der Taekondoschule "Lyong Ho" in Ruppichteroth, Eitorf und Troisdorf-Spich , die von Phongpachith (6.Dan) geführt wird. Weitere Kämpfer werden in der Taekwondoschule Song aus Rheine von Großmeister Heinz Evelt unterrichtet. Auch von der Hagener Taekwonoschule Song nahmen Sportler teil.

Die Taekwondoschule "Lyon Ho" (Drache und Tiger) unter Großmeister Padith Phonpachith trainiert in Ruppichteroth in der Turnhalle der Grundschule in der Schulstraße, in Eitorf in der Halle der Turmgarde, Im Auel 58b, sowie in Troisdorf-Spich in der Dreifachturnhalle, Asselbachstraße 40. Interessenten können sich bei Phonpachith unter 0157/51 53 94 93 oder per E-mail an paphong(at)gmx.de melden.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

There are no comments.

Gewerbe

Augenärzte Waldbröl
WMS Kfz Service
Maro Einbauküchen
Wirtshaus an St. Severin
Kfz Gutachter Rühlmann

Werbung