www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Mit Holger Zacharias und Oliver Krischer

Dialog über Energiewende und Klimaschutz

Von Nicolas Ottersbach | | Wirtschaft/Politik

Im Hinblick auf die NRW-Landtagswahl laden die Grünen zu einem Dialog über Energiewende und Klimaschutz ein. Am Dienstag, 3. Mai, ist dafür ab 19 Uhr Oliver Krischer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, im Eichhof zu Gast. Grafik: Wahlkampfveranstaltung der Grünen [Privat]

"NRW kann mehr Tempo machen bei Energiewende und Klimaschutz. Wir wollen NRW zur ersten klimaneutralen Industrieregion Europas machen. Die Maßnahmen, die wir kurzfristig und vordringlich angehen wollen und angehen müssen, sind in einem Klimaschutzsofortprogramm beschrieben", sagt Holger Zacharias, Kandidat für die Grünen im Wahlkreis für die Berggemeinden. Welche Maßnahmen das sind und wie die Energiewende gelingen soll, darüber will er ins Gespräch kommen. Krischer blickt zum Beispiel optimistisch auf den weiteren Ausbau der Windenergie. Er und Zacharias wollen die laufenden Maßnahmen des Bundes und die von den Grünen geplanten Landesmaßnahmen beleuchten.

Wer teilnehmen möchte, wird gebeten, sich unter info(at)gruene-ruppicheroth.de oder telefonisch bei Ruth Kühn 0171/3104793 anzumelden.

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar hinzufügen

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ANZEIGEN
XtremeArts Daniel Rosen
Zimmerei Rosauer
Anders reisen Reisebuero Andreas Steif