• RSS
  • Telegram
  • Twitter
  • Facebook

www.broeltal.de

Internetmagazin für Ruppichteroth und den Rhein-Sieg-Kreis

Fahrbahnsanierung im Derenbachtal beginnt

Von Nicolas Ottersbach | |   Wirtschaft/Politik

Nachdem der Geh- und Radweg auf der Kreisstraße 17 im Derenbachtal gebaut wurde, ist nun die Fahrbahn dran. Voraussichtlich bis zum 16. August wird neuer Asphalt aufgetragen. Die K17 muss dafür in zwei Bauabschnitte geteilt und betroffenen Streckenteile gesperrt werden.

Zunächst sanieren die Bauarbeiter den Teil von Mitte Einmündung "Zur Mühle" bis zu Landstraße 86. Anschließend zwischen Bundesstraße 478 und der Winterscheider Mühle. Die Kosten für die neue Fahrbahndecke liegen bei etwa 1,8 Millionen Euro.

Für den Durchgangsverkehr und den öffentlichen Personennahverkehr ist eine Umleitung über Winterscheid ausgeschildert.

Kommentare

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Veröffentlichung als Leser-Kommentar verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kay Eichin  09.07.2014 20:48

Die Verkehrsführung im Bereich Winterscheider Mühle und die Ampelschaltung ist mehr als dürftig. Und auch das Fahrverhalten mancher Verkehrsteilnehmer lässt zu wünschen übrig. Entweder ist die Ampelschaltung hier zur Zeit nicht synchronisiert, zu kurz oder manche Verkehrsteilnehmer ignorieren schlichtweg das Durchfahrtsverbotsschild und die Ampelschaltung. Anders ist es nicht zu erklären, dass mir heute schon zum zweiten Mal in zwei Tagen trotz grüner Ampel ein Fahrzeug entgegen kam. Und dieses Phänomen haben mir schon mehrere Anlieger berichtet. Ich denke, hier ist mal ein bisschen Disziplin im Straßenverkehr von Jedem gefordert, auch wenn die Baustelle natürlich mittlerweile nervt. Aber dafür bekommen wir ja irgendwann mal eine neue Straße und einen Mega-Radweg.


 
Diana Mainka  09.07.2014 14:11

Fraglich ist auch, wie man die anderen umliegenden Ortschaften erreichen kann. Die Informationen/Beschilderungen sind echt dürftig.


 
Peter Hochschulz  08.07.2014 18:31

Bei der ersten Sperrung hat man leider Übersehen das Derenbach eine Ortschaft ist und mit einem Auto (Krankenwagen, Feuerwehr usw.) zu erreichen sein sollte.


 

Gewerbe

ANZEIGEN
Maro Einbauküchen
EP Müller
Zimmerei Rosauer
Bröltaler Autoservice
Lebensgemeinschaft Eichhof Bioladen und Café

Werbung